Blogs

Seitenblick

Die Autorengalerie im Prager Stadtteil Vinohrady präsentiert in wechselnden Ausstellungen zeitgenössische, mit der Galerie verbundene tschechische Künstler.

Tipp der Redaktion

Partyfabrik und Pilgerort für Techno-Jünger im Stadtteil Holešovice

Prag - Obwohl, oder vielleicht gerade, weil das Mecca nicht wirklich zentral, sondern im Stadtteil Holešovice liegt, erfreut es sich seit Jahren äußerster Beliebtheit vor allem bei jungen Pragern... mehr ›

Neue Einträge

Larissa Fink

| Larissa Fink | Kultur | 17.3.2017
Das Dokumentarfilmfestival "Jeden svět/One World" in Prag

Letzte Woche fand wieder das Filmfestival "Jeden svět/One World" in Prag statt. Jeden Tag wurden in verschiedenen Programmkinos Dokumentarfilme zu Menschenrechten gezeigt. Mich sprechen alle Filme...

| Larissa Fink | Nachtleben, Gastronomie | 5.3.2017
Veganes Schlemmen, Kunst & Techno

Mein letzter Freitag begann schon ziemlich perfekt: mit einem ausgiebigen Katerfrühstück bei Veganland. Das vegane Restaurant liegt direkt am Karlsplatz und bietet ein riesiges Buffet an...

Konstantin Kountouroyanis

| Konstantin Kountouroyanis | Kultur | 17.3.2017
Vor 100 Jahren starb der Autor, der Kafkas Käfer-Gestalt wieder auferstehen ließ.

Fragt man Kulturjournalisten welche Dichter in Prag lebten, so werden durchgängig drei Namen zitiert, nämlich Franz Kafka, Rainer Maria Rilke und Franz Werfel. Doch Prag hat mehr hervorgebracht...

| Konstantin Kountouroyanis | Feuilleton | 26.2.2017
Eine Rezension zu Jaroslav Durychs Reiseerzählung „Unerkannt durch Deutschland“

Sieben Jahre nachdem sich der Staub auf den europäischen Schlachtfeldern gelegt hatte, reiste ein tschechischer Militärarzt, der aber auch Schriftsteller und katholischer Theologe war, von der...

| Konstantin Kountouroyanis | Kultur | 20.1.2017
Vortrag im Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Aus Anlass des internationalen Gedenktags an die Opfer des Holocausts lädt das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren zu einem Vortrag der Opernregisseurin Karla Štaubertová in...

| Konstantin Kountouroyanis | Feuilleton | 21.10.2016
Vortrag im Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren

Das Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren lädt zu einer Vorlesung zu den Erinnerungsstrategien in der Literatur zur Vertreibung (Odsun) der Deutschen aus der Tschechoslowakei ein. Die...

Niklas Noack

| Niklas Noack | Reise | 7.3.2017
Ein Erfahrungsbericht, wieso der erste Geldautomat nicht immer der beste ist

Ausgestiegen am Prager Busbahnhof Florenc, nehme ich mein nicht zu klein ausgefallenes Gepäck vom Fernbusfahrer entgegen. Hektisch drehe ich dem Bus, der in Berlin startete, den Rücken zu, um mein...

Henning Bleyl

| Henning Bleyl | Panorama | 11.1.2017

„In diesem Moment bin ich erwachsen geworden“. Diesen Satz werde ich lange nicht vergessen. Vor allem die Situation nicht, in der ich ihn gehört habe. Ich stehe mit Frau St. am Parkplatz des...

| Henning Bleyl | Panorama, Gesellschaft | 9.1.2017

Prag ist die erste Stadt, in der ich eine digitale Speisekarte vorgelegt bekomme. Gut, es ist ein modernes Restaurant, im Haus des Presseclubs gelegen, wo ich mit Adam Černý verabredet war - aber...

| Henning Bleyl | Panorama | 29.11.2016

Wer wird heute am Klavier sitzen? Das Public Playing auf öffentlichen Instrumenten scheint in Tschechien viel verbreiteter zu sein als im sonstigen Europa. Amsterdams öffentliche Bibliothek nennt...

| Henning Bleyl | Panorama | 21.11.2016

Der Mann auf dem Foto ist Heider Heydrich. „Ein anständiger Kerl“, sagt die alte Dame. Sie hat ihn kennen gelernt, weil sie die Autobiographie seiner Mutter übersetzen sollte. „Aber das ging nicht...

| Henning Bleyl | Panorama | 1.11.2016

Offenbar muss ich froh sein, dass mein Treffen mit dem Dalai Lama so glimpflich ausgegangen ist. Aber kann das wirklich sein? Dass ein 88-jähriger Holocaust-Überlebender aus Kanada anreist, weil...

| Henning Bleyl | Panorama | 26.10.2016

Die Moldau ist ein einziges Wasserbett. Zumindest, wenn man zorbt. In Prag, als Metropole am Beat der Zeit, kann man selbstverständlich Zorbing erproben - also in einer luftgefüllten Plastikkugel...

| Henning Bleyl | Panorama | 24.10.2016

Recherche in Plzeň, der Stadt mit den vielen Superlativen. Höchster Kirchturm Böhmens, bestes Bier der Welt, kürzester...

| Henning Bleyl | Panorama | 24.10.2016

Die logistischen Unterschiede zwischen Prag und Bremen liegen auf der Hand. In Cafés wird oft geraucht und die Kioske verkaufen Cannabis-Lutscher. Und noch nirgends – nirgends – habe ich eine...

| Henning Bleyl | Panorama | 20.10.2016

Prag ist eine multireligöse Metropole. Kaum bin ich aus dem Haus kommt mir der Dalai Lama entgegen. Grüß Gott.

Mein Weg führt nach Chodov....

| Henning Bleyl | Panorama | 19.10.2016

Von Lenka Reinerová, meiner posthumen Gastgeberin, bin ich wirklich beeindruckt. Auch davon, wie präzise und unmittelbar, wie selbstbewusst und gleichzeitig sachlich nüchtern die alte Dame in...

| Henning Bleyl | Panorama | 17.10.2016

Erstmal ein bisschen Überblick bekommen. Also rauf auf den bewaldeten Hügel gegenüber, dann auf den Fernsehturm. Ein toller Spargel. Mit eigenem Park, aus dem er aufwächst. Eigener Park? Was ist...

| Henning Bleyl | Panorama | 17.10.2016

Eine Reise vom nordwestlichen Rand des Kontinents in dessen Mitte, von der Nordsee zum Binnen-Nabel Europas. Kurz: Bremen – Prag. 14 Tage darf ich hier sein, als Gast des Prager Literaturhauses...

Konstantin John Kowalewski

| Konstantin John Kowalewski | Politik | 12.10.2016
Viele Tschechen sind gegen Flüchtlinge und Ausländer im Allgemeinen. Doch nicht alle Tschechen teilen diese Meinung. Es regt sich Widerstand

Spätestens seid dem Merkel-Besuch in diesem Jahr ist klar, was die Mehrheit der Tschechen von ihrer Willkommens- und Flüchtlingspolitik hält. Auch im Alltag macht sich in Tschechien seid Jahren...