prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Reise | 15.10.2014
In Prag landende Fluggäste müssen sich ab Dienstag einem Ebola-Screening unterziehen

Prag - Tschechiens größter Airport, der Václav-Havel-Flughafen in Prag, wird ab kommendem Dienstag wegen der hoch ansteckenden und meist tödlich verlaufenden Viruserkrankung Ebola alle in Prag landenden Passagiere einem speziellen Screening unterziehen.

Eine entsprechende Anordnung habe der nationale Sicherheitsrat beschlossen, sagte gegenüber Medienvertretern am Mittwochabend der tschechische Gesundheitsminister Svatopluk Němeček (ČSSD).

In Prag landende Flugreisende müssen demnach noch im Flugzeug einen Fragebogen ausfüllen, der es erleichtern soll, möglicherweise mit Ebola infizierte oder erkrankte Reisende herauszufiltern und zu identifizieren. Die Passagiere sollen dabei mitteilen, wo sie sich in den vergangen 42 Tagen - der doppelten Inkubationszeit von Ebola - aufgehalten haben und wo sie sich in dem gleichen bevorstehenden Zeitraum aufhalten werden.

Flugreisende, die angeben, sich in dem fraglichen Zeitraum in einem der westafrikanischen Länder aufgehalten zu haben, in denen die in Krankheit derzeit am schlimmsten wütet, werden sich gegebenenfalls einer speziellen ärztlichen Untersuchung unterziehen müssen.

Nach Auskunft des tschechischen Gesundheitsministers werden dafür voraussichtlich eine Messung der Körpertemperatur und ein fachliches Gespräch mit einem Arzt ausreichen. Der Arzt solle dabei auch die Personen ermitteln, mit denen der Reisende in Kontakt gekommen sei und die zurückliegenden und geplanten Aufenthaltsorte des Risikopassagiers dokumentieren.

Bereits gestern wurde am internationalen Václav-Havel-Flughafen in Prag-Ruzyně eine Übung durchgeführt, bei der das Zusammenwirken von Polizei, Feuerwehr, Gesundheitseinrichtungen sowie Airport und Behörden im Falle eines tatsächlichen Ebola-Falles simuliert wurde. (nk)

Themen: Ebola, Václav-Havel-Flughafen (PRG), Flugverkehr, Lokales, Prag
hashtags:
#Ebola, #VáclavHavelFlughafenPrg, #Flugverkehr, #Lokales, #Prag
143

Weitere Nachrichten zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 28.10.2014
Unbekannte Erpresser drohen mit der Verbreitung von Ebola in Tschechien
Themen: Ebola, Bitcoin, Bohuslav Sobotka, Milan Chovanec, Robert Šlachta
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 12.10.2014
Mehrere Ebola-Verdachtsfälle beschäftigten am Wochenende das Prager Krankenhaus Na Bulovce
Themen: Ebola, Krankenhaus Na Bulovce
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 11.10.2014
Polizei und Feuerwehr sperren Wellnesszentrum im westböhmischen Kurort ab
Themen: Ebola, Karlovy Vary, Krankenhaus Na Bulovce
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 10.10.2014
Entwarnung nach Übermittelung der Testergebnisse des Robert-Koch-Instituts in Berlin
Themen: Ebola, Lokales, Prag, Krankenhaus Na Bulovce
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 9.10.2014
56-jähriger Geschäftsmann war vor kurzem aus Liberia zurückgekehrt
Themen: Ebola, Lokales, Prag, Krankenhaus Na Bulovce

Seitenblick

www.cmcpraha.czwww.cmcpraha.cz | Gesundheit, Krankenhäuser, Kliniken
Das Canadian Medical Care (CMC) ist eine Privatklinik, die weit über den Standard hinaus gehende ärztliche Dienste anbietet. Ärzte und Personal der Niederlassung in Prag 4 sind dabei auf in der tschechischen Hauptstadt lebende Ausländer eingestellt.
www.chatamichlak.czwww.chatamichlak.cz | Unterkünfte, Pensionen
Die Skihütte und Familienpension befindet sich im Zentrum des Riesengebirges, am Rande des berühmten Wintersportorts Spindlermühle. Die kinderfreundliche Nichtraucherpension bietet moderne und komfortable Unterkünfte in 2- und 4-Bett-Zimmern mit Aufbettungsmöglichkeit.

Auch interessant

Volltextsuche