KathpressKathpress | Presseschau | Rubrik: Panorama, Gesellschaft | 7.7.2016

Prag, 06.07.2016 (KAP) Mehr als 23.000 Gläubige haben in diesem Jahr an der tschechischen Nationalwallfahrt nach Velehrad teilgenommen. Die traditionelle Wallfahrt am 5. Juli, an der an der Spitze zahlreicher Bischöfe der Prager Erzbischof Kardinal Dominik Duka und der Olmützer Erzbischof Jan Graubner teilnahmen, stand heuer im Zeichen des von Papst Franziskus ausgerufenen "Heiligen Jahres der Barmherzigkeit".

Themen: Wallfahrt, Katholische Kirche, Dominik Duka, Velehrad
hashtags:
#Wallfahrt, #KatholischeKirche, #DominikDuka, #Velehrad
5

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.

Auch interessant

Volltextsuche