Tipp der Redaktion

Asia-Markt Strážný (Grenzübergang Philippsreut)

Einkaufen, Essen und Shopping in Südböhmen hinter dem Grenzübergang Philippsreut - Strážný

Der kleine Ort Strážný (Kuschwarda) im Böhmerwald liegt etwa vier Kilometer hinter der tschechischen Grenze am Fuße des 1115 Meter hohen gleichnamigen Berges Strážný (Schlösselberg).

Über die Bundesstraße 12 und auf tschechischer Seite die Nationalstraße 4 ist die Gemeinde mit dem Grenzübergang Philippsreut in Richtung Passau und Prag sehr gut angebunden.

Der Ort ist ein beliebter Zwischenstopp zum Einkaufen und Essen für Reisende und Ausflügler, die aus dem Landkreis Freyung-Grafenau kommend nach Tschechien fahren.

Im ganzen Ort verteilt findet man neben Restaurants und Asia-Imbissen auch etliche Verkaufsstände mit dem typischen Sortiment der Asia-Märkte, neuerdings zudem Frisöre und Nagelstudios.

Neben allerlei billigen Produkten aus China wie Spielzeug und Textilien werden hier auch Produktfälschungen, Feuerwerkskörper, in Deutschland verbotene Waffen und andere problematische oder illegale Waren angeboten.

Beliebtheit bei Touristen erfreuen sich zudem die grenznahe Tankstelle, die beiden Spielbanken sowie andere Unterhaltungsbetriebe. Seit geraumer Zeit häufen sich jedoch Polizeiberichte über Drogentourismus, da die Verkaufsstände offenbar auch als Umschlagplatz für Crystal Meth dienen. (nk)

Zuletzt aktualisiert: 5.9.2016
Autor: Tschechien Online - Ressort Reise

Info

Asia-Markt Strážný

384 43
Strážný

Weitere Tipps

Cooles, zwangloses Café unmittelbar hinter dem Prager Shoppingcenter Palladium

Prag - Im Zentrum Prags, aber abseits der Touristenmassen liegt die EMA Espresso Bar - das...

Neuer, cooler Secondhandladen - etwas versteckt im Zentrum Prags

Prag - Keine zehn Minuten Fußweg vom Wenzelsplatz entfernt, liegt der Secondhandladen Slow Bazar...

Treffpunkt für Trödelhändler und Sammler vor den Toren von Prag

Buštěhrad/Prag - Zweimal monatlich, immer am zweiten und vierten Freitag im Monat, bieten...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Donnerstag, 11. 5. 2017 bis Samstag, 27. 5. 2017
Prags "Oktoberfest" im Mai: 150 tschechische Biersorten werden auf der Letná-Ebene gezapft

Prag - Bereits zum zehnten Mal findet mit dem "Ceský pivní festival" in Prag eines der größten Gastrofestivals und zugleich das größte Bierfest des Landes statt. Vom 11. bis zum 27. Mai 2017 werden auf dem Festivalgelände auf der Letná-Ebene täglich zwölf Stunden lang (von 12 bis 24 Uhr) wieder rund 150 verschiedene Biersorten gezapft.

Dutzende kleine bis mittelgroße Brauereien des Landes stellen sich und ihre Gerstensaftkreationen vor.

Natürlich werden auf dem Festival auch... mehr ›