Veranstaltung

Donnerstag, 15. Dezember 2016 bis Sonntag, 19. März 2017

Juergen Teller: Enjoy Your Life!

Fotoausstellung in der Galerie Rudolfinum in Prag

Prag - Ab Mitte Dezember ist in der Prager Galerie Rudolfinum eine Einzelausstellung zu sehen, die das neueste Schaffen des deutschen Fotografen Juergen Teller präsentiert.

Teller gilt als einer der gefragtesten Fotografen der Gegenwart. Berühmt gemacht haben den 1964 in Erlangen geborenen Fotokünstler seine Porträts des Nirvana-Sängers Kurt Cobain aus dem Jahr 1991. Damals hatte Teller die Gelegenheit, die noch unbekannte Grunge-Band auf ihrer Nevermind-Tour zu begleiten.

Einem breiteren Publikum dürfte Juergen Teller jedoch vor allem wegen seiner Arbeiten für die Modeindustrie bekannt sein.

Die Ausstellung "Juergen Teller: Enjoy Your Life!" entstand dabei als klassische Koproduktion von drei Institutionen: der Bundeskunsthalle Bonn, der Galerie Rudolfinum in Prag und dem Martin Gropius Bau in Berlin.

Juergen Teller passt dabei für jede der Räumlichkeiten die Ausstellung nach den spezifischen Bedingungen des Ausstellungsraumes an. Die Galerie Rudolfinum zeigt die breiteste Auswahl an Fotos mit einer eine Serie Videos der vergangenen Jahre.

Im Begleittext zu einem auf YouTube veröffentlichten Video zur Ausstellung in Bonn schreiben die Kuratoren über Juergen Keller: "Seine Arbeiten bewegen sich permanent an der Schnittstelle zwischen Kunst und kommerzieller Fotografie, sein Stilmittel ist das Porträt: In den Bereichen Musik, Fashion, VIPs, Alltag und Landschaft gelingt es Juergen Teller, mit einem sehr eigenen Gespür für Personen, Situationen, Milieus und Klischees unmittelbare, manchmal scheinbar einfache Bildkompositionen zu schaffen." (nk)

Weitere Infos: www.galerierudolfinum.cz
Bildnachweis:
Juergen Teller, Plates/Teller, No.128, 2016, © Juergen Teller

Heute in Prag

Die Kunst Asiens: Dauerausstellung der Prager Nationalgalerie

Prag - Im ersten Stockwerk des Palais Goltz-Kinsky stellt die Prager Nationalgalerie seit 2010 ...

Prag - In Prag gibt es zwei deutschsprachige christliche Kirchengemeinden, eine katholische und...

Nationalgalerie zeigt Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst

Prag - Auf drei Etagen des im Stadtteil Holešovice gelegenen Messepalastes stellt die Prager...

Prag - In der Regel beginnen die Gottesdienste in der Kirche St. Martin in der Mauer (Foto) am...

Prag – Vom 13. bis zum 20. Januar 2017 findet in der tschechischen Hauptstadt das 16....

Prag - In der ersten tschechischen Liga mischen meist mehrere Teams aus der tschechischen...

Prag - Das Pivovarský dům ist eine der ältesten Kleinbrauereien in Prag. Seit Ende der 90er...

Prag - Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum in...

Prag - Dieser Querschnitt durch das aktuelle und nicht mehr gespielte ältere Repertoire der...

Prag - Fast täglich finden in der Prager Kreuzherrenkirche Orgelkonzerte statt. Bei den...

Veranstaltungsort

Alšovo nábřeží 12
110 00
Praha 1
Das Rudolfinum ist ein Konzert- und Galeriegebäude im Stil der Neorenaissance am rechten Ufer der Moldau in der Prager Altstadt. Der Schwerpunkt der staatlichen Kunstgalerie liegt hauptsächlich auf Ausstellungen zeitgenössischer bildender Kunst und zu einem geringeren Maße auch auf der sogenannten klassischen Moderne.
Alšovo nábřeží 12
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
galerie@rudolfinum.org
Tel: +420 227 059 205
www.galerierudolfinum.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 4. 2. 2017
Český národní symfonický orchestr begleitet die Filmmusik-Legende in der O2 Aréna

Prag - Ennio Morricone gönnt sich keine Verschnaufpause: Nach seinem Konzerttermin in Prag im Januar 2016 macht der dann 88-jährige legendäre italienische Filmmusik-Komponist und Dirigent im Rahmen seiner Tournee "The 60 Years of Music" erneut am 4. Februar 2017 Station in Prag.

Auf der Tour und auch in der Prager O2 Aréna wird ihn das Český národní symfonický orchestr (ČNSO) begleiten.

Morricone komponierte Filmmusik für über 500 Filme und Serien, 2007 erhielt er den Oscar für... mehr ›

Veranstaltungsorte

[vocabulary:node-count]