Veranstaltung

Donnerstag, 20. Oktober 2016 bis Freitag, 20. Oktober 2017

Náplavka-Bauernmarkt am Moldau-Kai

Samstags von 8 bis 14 Uhr: Vielseitiger Wochenmarkt an der Moldaupromenade

Prag - Jeden Samstagmorgen verwandelt sich der Moldau-Kai zwischen Palacký-Brücke und Vytoň von 8 bis 14 Uhr in einen quirligen Wochenmarkt.

Der Náplavka-Bauernmarkt ist dabei sicher nicht nur einer der meist besuchten der allgemein bei den Pragern sehr beliebten "farmářské trhy", auf jeden Fall ist er der mit dem schönsten Flair und bei Einheimischen ein Treffpunkt zum Bummeln, Essen, Trinken und Einkaufen.

Bauern, Bäcker und Metzger aus der Region drängen sich hier mit ihren saisonalen Angebot dicht an dicht mit Kaffee- und Kuchenständen sowie Verkäufern tschechischer und europäischer Leckereien aller Art. Man findet hier Wurst, Wein, Käse, Fleisch, Brot, Most und Säfte, Obst und Gemüse, aber auch Pilze oder Waldfrüchte, ebenso frischen und gegrillten Fisch.

Burger, Palatschinken, verschiedene Suppen und Bratwürste locken Jung und Alt an die Moldau. Dabei darf natürlich auch das obligatorische "pivo" nicht fehlen. Bei einem späten Frühstück oder einer Mittagsstärkung mit Livemusik lassen sich ganz entspannt die weiteren Pläne für das bevorstehende Wochenende schmieden.

Wer genug Zeit mitbringt und kein Obst oder Gemüse kaufen möchte, kann zumindest auf dem Flohmarktschiff nach Schätzen stöbern. (pmor/nk)

Weitere Infos: www.farmarsketrziste.cz
Bildnachweis:
N. Köhler / Tschechien Online

Heute in Prag

Prag - Die Laterna magika führt eine neue, in der Saison 2015/16 erstmals gespielte Inszenierung...

Prag - Schwarzes Theater ist eine Spezialität im Prager Kulturprogramm. Zwar hat diese...

Prag - Das Ballett des Prager Nationaltheaters ist das größte und bestbesetzte Ballettensemble...

Prag - Das im Jahr 1140 gegründete Kloster Strahov (Strahovský klášter) gehört weltweit zu den...

Prag - Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum in...

Baroque in Bohemia: Böhmische Kunst des 16. bis 18. Jahrhunderts

Prag - Seit dem Jahr 2002 zeigt die Prager Nationalgalerie Sammlungen von Exponaten aus dem...

Die Kunst Asiens: Dauerausstellung der Prager Nationalgalerie

Prag - Im ersten Stockwerk des Palais Goltz-Kinsky stellt die Prager Nationalgalerie seit 2010 ...

Das Rosenkranzfest, Albrecht Dürer, 1506

Prag - Seit 2003 ist die bereits im Jahre 1946 eingerichtete Ausstellung klassischer und...

Prag - Dieser Querschnitt durch das aktuelle und nicht mehr gespielte ältere Repertoire der...

Die Kunst der alten Welt: Dauerausstellung der Prager Nationalgalerie

Prag - In Zusammenarbeit mit dem tschechischen Nationalmuseum und der Karlsuniversität zeigt die...

Weitere Infos | ORT

Moldaupromenade Náplavka

Rašínovo nábřeží
128 00
Praha 2
info@farmarsketrziste.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Mittwoch, 22. 2. 2017 bis Mittwoch, 1. 3. 2017
Internationale und moderne Theaterinszenierungen in der tschechischen Hauptstadt

Prag - Im Rahmen des Festivals für neues Theater werden eine Woche lang an verschiedenen Veranstaltungsorten etliche Theaterstücke auf die Bühne gebracht.

Bei den meisten der Inszenierungen werden dabei englische Untertitel eingeblendet. Während der "kleinen Inventur" finden neben den Theateraufführungen auch Workshops und Musikveranstaltungen statt. (maa/nk)

Veranstaltungsorte

[vocabulary:node-count]