Veranstaltung

Sonntag, 1. Januar 2017 bis Dienstag, 31. Januar 2017

Schwarzes Theater im Divadlo Metro

"Das einzige Schwarze Theater in Prag, das sein Geheimnis preisgibt"

Prag - Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum in der Passage Metro an der Nationalstraße.

Sein Schaffen ist eng verknüpft mit dem Namen des Schauspielers, Drehbuchautors, Regisseurs und Bühnenbildners, Autors und Theatermachers František Kratochvíl. Dieser hat - zusammen mit Michal Urban, dem Direktor des Theaters - auch die aktuellen beiden Stücke für das Schwarze Theater geschrieben: "DEJA VU" und "LIFE IS LIFE".

Kratochvíl gilt dabei als Vater und Erfinder des "Gezeichneten Theaters", einer weltweit patentierten Theatertechnik, die es ermöglicht, gezeichneten Objekten Leben und Bewegung einzuhauchen.

Neben der eingesetzten Technik ist eine weitere Spezialität des Theaters Metro, dass nach jeder Vorstellung ein kleiner Workshop stattfindet, in dem die Zuschauer erfahren, wie die Technik einiger Tricks des Schwarzen Theaters funktioniert.

"Jeder Zuschauer, der sich gerne unterhalten lässt, nimmt aus unseren Aufführungen etwas mit; unabhängig von Alter oder Nationalität. Deshalb erhält das Theater in Tschechien und im Ausland so viel Zuspruch", verspricht das Ensemble auf seinen Webseiten.

Die beiden Stücke sind für Zuschauer jeden Alters und selbstverständlich auch für Familien mit Kindern geeignet.

Gespielt wird fast täglich, Beginn der Vorstellungen meist um 20 Uhr. Die Vorstellungen dauern 80 Minuten (ohne Pause), es gibt nummerierte Sitzplätze und für Kinder bis zehn Jahre wird nur der halbe Preis berechnet. (nk)

Weitere Infos: www.metrotheatre.cz, Online-Ticketvorverkauf (www.virtual-tickets.cz)
Bildnachweis:
Divadlo Metro

Heute in Prag

Di

17

Prag - Der berühmte Roman "Gefährliche Liebschaften" von Choderlos de Laclos (1782), der am...

Kunst im 19. Jahrhundert: Von Neoklassizismus bis Romantik

Prag - Seit Mitte Oktober 2014 zeigt die Prager...

Die Kunst Asiens: Dauerausstellung der Prager Nationalgalerie

Prag - Im ersten Stockwerk des Palais Goltz-Kinsky stellt die Prager Nationalgalerie seit 2010 ...

Staatsoper: Romeo und Julia

Prag - Eine neue Interpretation der berühmtesten Liebesgeschichte der Weltliteratur feierte am...

Prag - Das Pivovarský dům ist eine der ältesten Kleinbrauereien in Prag. Seit Ende der 90er...

Prag - Ab Mitte Dezember ist in der Prager Galerie Rudolfinum eine Einzelausstellung zu sehen,...

Nationalgalerie zeigt Sammlungen moderner und zeitgenössischer Kunst

Prag - Auf drei Etagen des im Stadtteil Holešovice gelegenen Messepalastes stellt die Prager...

Das Rosenkranzfest, Albrecht Dürer, 1506

Prag - Seit 2003 ist die bereits im Jahre 1946 eingerichtete Ausstellung klassischer und...

Prag – Vom 13. bis zum 20. Januar 2017 findet in der tschechischen Hauptstadt das 16....

Prag - Die Vorstellung Cube ist die Fortführung des erfolgreichen Projektes LaternaLAB. Als...

Veranstaltungsort

Národní 25
110 00
Praha 1
Kartenvorverkauf: www.virtual-tickets.czwww.virtual-tickets.cz
Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße (schräg gegenüber vom Kaufhaus Tesco).
Národní 25
110 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
pokladna@divadlometro.cz
Tel: +420 221 085 201, 602 316 346
www.metrotheatre.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Mittwoch, 22. 2. 2017 bis Mittwoch, 1. 3. 2017
Internationale und moderne Theaterinszenierungen in der tschechischen Hauptstadt

Prag - Im Rahmen des Festivals für neues Theater werden eine Woche lang an verschiedenen Veranstaltungsorten etliche Theaterstücke auf die Bühne gebracht.

Bei den meisten der Inszenierungen werden dabei englische Untertitel eingeblendet. Während der "kleinen Inventur" finden neben den Theateraufführungen auch Workshops und Musikveranstaltungen statt. (maa/nk)

Veranstaltungsorte

[vocabulary:node-count]