Rubrik: Sport | Veröffentlicht am: 12.01.2015

Oberhof/Prag - Die Tschechin Gabriela Soukalová hätte am Sonntag beim Biathlon-Weltcup im österreichischen Oberhof beinahe den Massenstart der Frauen verpasst.

Den Grund für das leicht verspätete Eintreffen verriet die 25-Jährige der Online-Ausgabe der in Prag erscheinenden Tageszeitung Lidové noviny: Sie sei kurz vor dem Wettkampf noch einmal in ihre Umkleidekabine zurückgekehrt, um sich etwas wärmer anzuziehen. Auf dem Rückweg habe sie dann jedoch festgestellt, dass sie irgendwo unterwegs eine Schlaufe ihres Skistockes verloren hatte. 

Nach fieberhafter Suche hastete die 25-jährige in letzter Sekunde noch an den Start, schaffte es aber nicht mehr, sich ordnungsgemäß einzureihen. Mit ihrem zehnten Platz zeigte sich die Silbermedaillengewinnerin von Sotschi schließlich mehr als zufrieden. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Gabriela Koukalová (Soukalová), Biathlon, Wintersport
ID: 11,076
172

Auch interessant

Volltextsuche