Rubrik: Politik | Veröffentlicht am: 31.08.2016

Prag - Ein Bericht des ZDF heute-journals vom 25.8.2016, veröffentlicht auf dem offiziellen YouTube-Kanals des Senders: "Ihr Besuch kann da wenig ändern: Die Flüchtlingspolitik von Kanzlerin Merkel ist in Tschechien unbeliebt. Die Regierung lehnt EU-Länderquoten bei der Aufnahme von Flüchtlingen weiter ab." (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Flüchtlinge, Flüchtlingsquoten, Asylpolitik
ID: 17,570
29

Weitere Beiträge zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 16.04.2017
Innenminister Chovanec: besser zahlen wir Sanktionen an Brüssel, als 1600 Menschen unkontrolliert ins Land zu lassen
Themen: Flüchtlingsquoten, Flüchtlingspolitik, Flüchtlinge, Milan Chovanec
Rubrik: Feuilleton | 15.04.2017
Akos Domas „Der Weg der Wünsche“ im Prager Literaturhaus deutschsprachiger Autoren
Themen: Flüchtlinge
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama, Gesellschaft | 9.02.2017
Migration, Flüchtlinge, Terrorismus, Krankheit: CVVM ermittelt tschechische Zukunftsängste und Bedrohungsgefühle
Themen: Meinungsumfragen, Terrorismus, Flüchtlinge, CVVM

Seitenblick

www.biancalipanska.comwww.biancalipanska.com | Sprachenservice, Dienstleistungen
Konsekutiv- und Simultandolmetschen, Übersetzen und Unterricht in Deutsch als Fremdsprache. Bianca Lipanská ist ausgebildete Übersetzerin und Dolmetscherin für die tschechische, englische und deutsche Sprache.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche