Rubrik: Reise, Einkaufen | Veröffentlicht am: 14.04.2017

Prag - In der tschechischen Hauptstadt gibt es mehrere Ostermärkte, unter anderem am Fuße des Wenzelsplatzes oder am Náměstí míru in Vinohrady.

Den größten Ostermarkt findet man jedoch traditionell rund um das Jan-Hus-Denkmal auf dem Altstädter Ring. Noch bis zum 23. April haben dort die Buden täglich von 10.00 bis 22.00 Uhr geöffnet. 

Eindrücke vom diesjährigen Ostermarkt, aufgenommen von Radio Prag. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Ostermärkte, Ostern, Lokales, Prag
ID: 19,616
32

Seitenblick

www.tafantastika.czwww.tafantastika.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Ta Fantastika ist auf die Theaterform des Schwarzen Theaters spezialisiert und liegt nur einen Steinwurf entfernt von der Karlsbrücke am Königsweg. Das von ihm Abend für Abend auf die Bühne gebrachte "Aspects of Alice" ist ein klassisches Schwarzes Theaterstück nach Motiven von Lewis Carolls Erfolgsroman.
www.namjai.czwww.namjai.cz | Dienstleistungen, Gesundheit
Ein Zentrum für traditionelle Thai-Massage in der Prager Altstadt. Komplexe Behandlungsmethoden, alle gängigen Arten der Thai-Massage, Sitzungen von 30 Minuten (Bein-, Fußmassage) bis zwei Stunden oder mehr (Ganzkörpermassage).

Auch interessant

Volltextsuche