Rubrik: Sport | Veröffentlicht am: 27.11.2016

Prag - Im schwedischen Östersund begann heute die Biathlon-Saison des Weltcups 2016/17: Ein wenig Glamour in der allgemein eher dröge-unterkühlten Wintersportwelt versprüht seit jeher die temperamentvolle Tschechin Gabriela Soukalová.  

Seit Mai dieses Jahres ist die rotblonde Weltcup-Gesamtsiegerin des Jahres 2015/16 verheiratet mit dem Badmintonspieler Jan Koukal und trägt auch dessen Nachnamen: Aus Gabriela Soukalová wurde am Gabriela Koukalová. 

Die 27-jährige "Gabina" und der 30-jährige Badmintonspieler treten dabei schon seit geraumer Zeit in Sachen Marketing gern als Doppel auf. Egal, ob es sich um eine Kampagne zur Hoden- und Brustkrebsfrüherkennung handelt oder, wie im vorliegenden Video, um Werbung für die Neubauwohnungen einer Immobilienfirma - das Sportlerpaar entwickelt sich zu einer Art tschechischen "Brangelina". 

Der Werbeclip ist dabei Teil einer im Sommer gestarteten Kampagne, in der das Sportlerehepaar im Stile einer Reality-Doku in mehreren Folgen den "Alltag" in ihrem neuen Eigenheim preist. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Gabriela Koukalová (Soukalová), Petr Koukal, Marketing, Wintersport
ID: 18,149
257

Auch interessant

Volltextsuche