Lidovky.czLidovky.cz | Rubrik: Politik | 10.3.2014
Tschechiens Außenminister Zaorálek zeigt sich reserviert

Washington/Prag - Der republikanische Senator und einstige US-Präsidentschaftskandidat John McCain hat in einem Interview mit dem amerikanischen TV-Sender Fox News angeregt, die Planungen für ein in Tschechien und Polen gestütztes Raketenabwehrsystem in Europa wiederzubeleben. Die US-Regierung solle so auf die russische Invasion auf der Krim antworten.

Die langjährige Kontroverse in Tschechien um die Installierung einer US-Militärbasis und eines US-Radars im Brdy-Gebirge hatte sich im Jahr 2009 nach dem Amtsantritt Barack Obamas erledigt, als der neue US-Präsident die Planungen seines Amtsvorgängers George W. Bush verwarf.

Nach Einschätzung des tschechischen Außenministers Lubomír Zaorálek (ČSSD) hätte das Vorhandensein eines US-Raketenabwehrsystems in Europa ohnehin keinen Einfluss auf die Entwicklung in der aktuellen Krim-Krise. (nk)

Themen: Ukraine, Raketenabwehrsystem, US-Radar, Lubomír Zaorálek
hashtags:
#Ukraine, #Raketenabwehrsystem, #UsRadar, #LubomírZaorálek
48

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche