Kleine Zeitung Kleine Zeitung | Presseschau | Rubrik: Politik | 15.7.2013

Nur wenige Tage nach seiner Angelobung gerät der neue tschechische Finanzminister und ehemalige Premier Jan Fischer immer stärker unter Druck, Rücktrittsforderungen werden immer lauter. Der Grund: Eine verdächtige, völlig überraschende Rückzahlung der Schulden Fischers aus seinem Präsidentschafts-Wahlkampf in Höhe von rund fünf Mio. Kronen (192.670,80 Euro) durch einige Sponsoren.

Themen: Jan Fischer, Präsidentschaftswahlkampf, tschechische Regierung
hashtags:
#JanFischer, #Präsidentschaftswahlkampf, #TschechischeRegierung
6

Weitere Nachrichten zum Thema

prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 9.07.2013
Jan Fischers Wahlkampfkonto aus der Präsidentschaftswahl füllen Großspender
Themen: Jan Fischer, Präsidentschaftswahlkampf, Regierungsbildung
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 8.07.2013
Rusnoks Regierungsmannschaft vollständig
Themen: Rusnok, Jan Fischer, Regierungsbildung
Idnes.czIdnes.cz | Rubrik: Politik | 9.05.2013
Neuer Brotgeber übernimmt auch unbezahlte Rechnungen aus Präsidentschaftswahlkampf
Themen: Jan Fischer

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche