Der StandardDer Standard | Meinung | Rubrik: Politik | 16.10.2013
Prager Publizist sieht Populisten als Bereicherung: "Dadurch ist es lustiger als früher"

Wien - Bis zu zehn Parteien könnten nach den tschechischen Parlamentswahlen am 25./26. Oktober in die Prager Abgeordnetenkammer einziehen, unter ihnen einige populistische wie die des Milliardärs Andrej Babis. Wahrscheinlich sind ein Linksruck und eine Aufsplitterung der Rechten.

Themen: Parlamentswahlen 2013, politische Parteien, Andrej Babiš
hashtags:
#Parlamentswahlen2013, #PolitischeParteien, #AndrejBabiš

Weitere Nachrichten zum Thema

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche