Tiroler Tageszeitung OnlineTiroler Tageszeitung Online | Reisemagazin | Rubrik: Reise, Gastronomie | 18.3.2018

Die Kavárnas, Prags Kaffeehäuser aus den unterschiedlichsten Epochen, erzählen von der wechselvollen Geschichte der Stadt. Auch davon, dass es in einem Nobel-Café erlaubt ist, mit Krapfen nach dem Kellner zu werfen.

Themen: Prager Kaffeehäuser, Kubismus
4

Weitere Nachrichten zum Thema

Rubrik: Feuilleton | 9.02.2019
Wo sich die Prager Bohème 100 Jahre nach dem Expressionismus trifft.
Themen: Cafés, Prager Kaffeehäuser
Wiener ZeitungWiener Zeitung | Feuilleton | Rubrik: Kultur | 26.06.2016
Max Brods Erinnerungen an das Literatencafé Arco und seine Besucher wurden nun im Wallstein Verlag neu aufgelegt.
Themen: Max Brod, Prager deutsche Literatur, Prager Kaffeehäuser, Literatur
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Gastronomie | 24.01.2015
Zeit ist Geld - sonst ist alles kostenlos
Themen: Prager Kaffeehäuser, Ziferblat, Lokales, Prag

Seitenblick

www.vaclavhavel-library.orgwww.vaclavhavel-library.org | Kultur
Die Václav-Havel-Bibliothek sammelt und digitalisiert Schriftstücke, Fotos, Tonaufnahmen und weitere Materialien, die mit der Person und dem Schaffen Václav Havels verbunden sind, und macht diese schrittweise der Öffentlichkeit zugänglich.
www.metrotheatre.czwww.metrotheatre.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Das Divadlo Metro ist ein traditionsreiches Schwarzes Theater im Prager Stadtzentrum. Es befindet sich in der Passage Metro an der Nationalstraße und spielt fast täglich. Derzeit hat es zwei nonverbale Stücke im Repertoire, die ohne Sprachbarriere und dabei für alle Generationen und Alterskategorien gleichermaßen unterhaltsam sind.

Auch interessant

Volltextsuche