Vienna.atVienna.at | Presseschau | Rubrik: Kriminalität | 19.8.2014

Wegen versuchten Raubmords muss sich ein tschechisches Brüderpaar in Wien vor Gericht verantworten. Die beiden Männer sollen in der Nacht auf den 29. Dezember 2012 einen Taxifahrer in Wien-Brigittenau mit einem Messer attackiert haben. Anschließend warfen sie den Verletzten auf den Gehsteig und ergriffen mit seinem Fahrzeug die Flucht.

Themen: Justiz, Raubüberfall, Wien, Taxifahrer
1

Auch interessant

Volltextsuche