Die PresseDie Presse | Presseschau | Rubrik: Reise | 13.12.2013
Kleine Geschichten über große Locations.

Jetzt mag es nicht die originellste Idee sein, das berühmteste Café der Stadt zu besuchen, aber wenn ich in Prag bin, kann ich nicht anders. Das Kavárna Slavia Café, nur 250 Kilometer Luftlinie nordwestlich von Wien, wirkt so verblüffend unwienerisch, dass ich hin muss, auch wenn ich Absinth nicht mag.

Themen: Prager Kaffeehäuser, Café Slavia, Lokales
1

Weitere Nachrichten zum Thema

Seitenblick

www.hotelrott.czwww.hotelrott.cz | Unterkünfte, Hotels
Das Viersternehotel Rott liegt in der Innenstadt Prags, nur einige Schritte vom Altstädter Ring entfernt, im historischen Kern der Stadt.
www.boheminium.czwww.boheminium.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Schloss Königswart (Modell im Park Boheminium)
Ideal für Ausflüge mit Kindern: Im Park Boheminium im westböhmischen Marienbad spaziert man zwischen originalgetreuen Nachbildungen von existierenden Sehenswürdigkeiten und Denkmälern der Tschechischen Republik umher.

Auch interessant

Volltextsuche