Der SpiegelDer Spiegel | Presseschau | Rubrik: Panorama | 5.4.2013

Die Spezialbehälter mit den letzten 68 von ehemals 180 Kilogramm hochangereichertem Uran ("highly enriched uranium", HEU) wurden aus dem tschechischen Kernforschungszentrum in Resch, nur wenige Kilometer nördlich von Prag, abtransportiert.

Themen: Atomenergie, Uran, Russland
hashtags:

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.

Auch interessant

Volltextsuche