Rubrik: Panorama, Gesellschaft | Veröffentlicht am: 12.02.2018

Prag - Eine Reportage der Deutschen Welle über die enge grenzüberschreitende Zusammenarbeit zwischen den Nationalparks Bayerischer Wald und Šumava: "Deutschland und Tschechien sind in vielen Fragen uneins – nicht so bei ihren Nationalparks. Das größte Waldgebiet Mitteleuropas zieht jährlich hunderttausende Touristen an." 

Das Video wurde veröffentlicht auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Deutschen Welle am 21. Dezember 2017. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Nationalpark Šumava, deutsch-tschechische Beziehungen
ID: 20,596
16

Seitenblick

www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.
www.taborcz.euwww.taborcz.eu, www.visittabor.euwww.visittabor.eu | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Stadt Tábor gehört dank ihrer langen Geschichte, ihrer architektonischen Sehenswürdigkeiten und der interessanten Lage zu den touristisch sehr attraktiven Orten in der Tschechischen Republik. Tábor ist heute die zweitgrößte Stadt Südböhmens und zu einem wirtschaftlichen und kulturellen Zentrum der Region geworden.

Auch interessant

Volltextsuche