Rubrik: Gastronomie | Veröffentlicht am: 01.12.2014

Prag - Am Samstag, den 29. November 2014 um kurz nach 17 Uhr wurden die Lichter des Christbaums auf dem Altstädter Ring entzündet. 

Wie schon in den Vorjahren, strömten zu diesem Anlass wieder Tausende Schaulustige auf dem Platz zusammen. Denn der Vorabend des 1. Advents markiert traditionell zugleich den Beginn von Prags größtem Weihnachtsmarkt rund um das Jan-Hus-Denkmal. 

Medienberichten nach sollen sich rund 30.000 Menschen auf dem vollständig gefüllten Platz versammelt haben. Als sich das Entzünden der Lichter etwas verzögerte, begannen viele, ihrem Unmut darüber mit Pfiffen Ausdruck zu verleihen. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Weihnachtsmärkte, Altstädter Ring

Seitenblick

www.mlp.czwww.mlp.cz | Kultur
Die Stadtbibliothek in Prag ist eine öffentliche Universalbibliothek die auch über einen umfangreichen Fundus an deutschsprachiger Literatur verfügt.
www.valenaimmobilien.atwww.valenaimmobilien.at | Immobilien
Valena Immobilien deckt das gesamte Spektrum der Verwaltung, Vermittlung und Verwertung ab.

Auch interessant

Volltextsuche