Rubrik: Politik, Panorama, Gesellschaft | Veröffentlicht am: 08.05.2018

Prag - Ein Bericht des Senders euronews vom 7. Mai: "Der russische Motorrad-Klub Nachtwölfe hat auf der Fahrt von Moskau nach Berlin Station in Prag gemacht. Die nationalistischen Rocker, die über gute Verbindungen zum Kreml und auch zu Präsident Wladimir Putin persönlich verfügen, machten den Zwischenstopp anlässlich der Feierlichkeiten zum 73. Jahrestag des Endes des Zweiten Weltkriegs." (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Nachtwölfe, Motorrad-Clubs, Kriegsende, Russland
ID: 20,764
6

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!
www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.

Auch interessant

Volltextsuche