Rubrik: Kriminalität | Veröffentlicht am: 13.07.2013

Prag - Am 26. Juni 2013 entdeckte ein Polizeihund auf dem Václav-Havel-Flughafen in Prag-Ruzyně zwei fast komplette Tigerskelette, die in hölzernen Lautsprecherboxen versteckt waren und offenbar in den Fernen Osten geschmuggelt werden sollten.

Gemäß Washingtoner Artenschutzübereinkommen CITES und damit zusammenhängenden Vorschriften gehört der Tiger (Panthera tygris) zu den am strengsten geschützten Tierarten überhaupt.

Wie die tschechische Zollbehörde am 11. Juli mitteilte, waren Bestandteil derselben Warensendung zudem vier antiquarische Wanduhren. Die Zollbeamten ermitteln in diesem Zusammenhang wegen des Verdachts des Verstoßes gegen die gesetzlichen Bestimmungen zur Ausfuhr von Kulturgütern. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Václav-Havel-Flughafen (PRG), Zoll, Tigerskelette, CITES, Lokales, Prag

Seitenblick

www.historic-centre-apartments-prague.comwww.historic-centre-apartments-prague.com | Unterkünfte, Appartements, Ferienwohnungen
Die Appartements befinden sich direkt in der Prager Altstadt entlang des historischen Königswegs, unweit von Karlsbrücke und Altstädter Ring, und bieten komfortable Unterkunft zu erschwinglichen Preisen im Zentrum der tschechischen Hauptstadt.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant

Volltextsuche