Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 02.12.2017

Prag - Am Samstagmittag gegen 13.30 Uhr stürzte ein Teil der 260 Meter langen Fußgängerbrücke ein, die von der Kaiserinsel zum Schloss in Troja führt. Bei dem Einsturz wurden ersten Erkenntnissen der Rettungskräfte nach vier Menschen verletzt, zwei davon schwer. 

Rettungskräfte suchten nach dem Einsturz die Moldau nach weiteren Menschen ab, die möglicherweise in den Fluss gefallen sein könnten.

Das vorliegende Polizeivideo wurde am Samstagnachmittag auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Polizei der Tschechischen Republik veröffentlicht. (nk) 

Autor: Niels Köhler
Themen: Brückeneinsturz, Moldaubrücken, Polizeiberichte
ID: 20,412
10

Seitenblick

www.ritchieshostel.comwww.ritchieshostel.com | Unterkünfte, Hostels
Ritchie’s Hostel & Hotel bietet qualitativ hochwertige Unterkunft direkt am Königsweg im Zentrum von Prag zu günstigen Preisen.
www.bilingualis.czwww.bilingualis.cz | Sprachenservice, Bildung
Deutsch als zweite Muttersprache spielerisch erleben und erlernen: Seit 2012 bietet die Prager Elterninitiative wöchentliche Sprachkurse für bilingual deutschsprachige Kinder zwischen drei und 13 Jahren an.

Auch interessant

Volltextsuche