Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 02.12.2017

Prag - Am Samstagmittag gegen 13.30 Uhr stürzte ein Teil der 260 Meter langen Fußgängerbrücke ein, die von der Kaiserinsel zum Schloss in Troja führt. Bei dem Einsturz wurden ersten Erkenntnissen der Rettungskräfte nach vier Menschen verletzt, zwei davon schwer. 

Rettungskräfte suchten nach dem Einsturz die Moldau nach weiteren Menschen ab, die möglicherweise in den Fluss gefallen sein könnten.

Das vorliegende Polizeivideo wurde am Samstagnachmittag auf dem offiziellen YouTube-Kanal der Polizei der Tschechischen Republik veröffentlicht. (nk) 

Autor: Niels Köhler
Themen: Brückeneinsturz, Moldaubrücken, Polizeiberichte
ID: 20,412
17

Seitenblick

www.psn.czwww.psn.cz | Wirtschaft, Dienstleistungen
Das Unternehmen PSN ist ein bedeutender Spieler auf dem Immobilienmarkt in Prag. Es befasst sich sowohl mit dem Verkauf als auch der Vermietung eines breiten Spektrums an Immobilien, die sich sämtlich im Eigentum des Unternehmens befinden.
www.musikgarten-prag.comwww.musikgarten-prag.com | Bildung
Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten in Prag an und fördert ohne Leistungsdruck in deutscher Sprache die ganze Persönlichkeit der Kinder.

Auch interessant

Volltextsuche