Rubrik: Politik | Veröffentlicht am: 08.12.2014

Prag - Aus Protest gegen die putinfreundliche Haltung des tschechischen Staatspräsidenten Miloš Zeman im Ukrainekonflikt, hissten am Sonntag Aktivisten der Gruppe oMEN auf dem Veitsdom ein Transparent mit der Aufschrift "Hier hat Putins Marionette ihren Sitz". Ein Pfeil verwies dabei nach unten auf die Prager Burg - den Amtssitz des tschechischen Staatsoberhaupts.

Die im vorliegenden Video festgehaltene Protestaktion halb nackter Protestler auf dem Burgvorhof, welche die adrett gekleideten Soldaten der Burgwache zum schnellen Eingreifen veranlasste, diente dabei offenbar vor allem zur Ablenkung, berichtet die in Prag erscheinende Tageszeitung Mladá fronta Dnes.

"Mit unserem Protest drücken wir unsere grundsätzliche Ablehnung der Außenpolitik der Prager Burg aus und lehnen die Einladung des Präsidenten der Russischen Föderation in die Tschechische Republik ab", heißt es unter anderem im Abspann des von oMEN veröffentlichten Videos. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Miloš Zeman, Außenpolitik, Russland, Ukraine
ID: 10,677
223

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Medialink ist Herausgeber der deutschsprachigen Nachrichten- und Informationsportale Tschechien Online und prag aktuell. Medialink bietet komplette Mediendienstleistungen, um effektiv für Produkte und Dienstleistungen zu werben oder mittels Anzeigenschaltung in tschechischen Drittmedien die gewünschte Zielgruppe zu erreichen.
www.narodni-divadlo.czwww.narodni-divadlo.cz | Kultur, Theater, Oper
Das Ballett ist neben dem Schauspiel, der Oper und der Laterna magika eines der vier Künstlerensembles des Nationaltheaters in Prag. Es ist dabei das größte und renommierteste Ballettensemble in Tschechien. Seine Vorführungen finden auf allen vier Bühnen des Nationaltheaters statt: im historischen Gebäude an der Moldau, der Nová scéna, dem Ständetheater und in der Staatsoper.

Auch interessant

Volltextsuche