Rubrik: Musik | Veröffentlicht am: 29.07.2013

Prag - Die Serie hochkarätiger Sommerkonzerte auf der Prager Burg hält an. Am 13. August tritt die New Yorker Sängerin und Pianistin Regina Spektor auf der Terrasse der Reithalle über dem Hirschgraben auf. Es ist das erst zweite Gastspiel der Künstlerin in Tschechien, nach ihrem Debüt beim Festival Colours of Ostrava.

Regina Spektor, die 1980 in Moskau zur Welt kam und seit ihrem zehnten Lebensjahr in den USA lebt,  gilt als originelle und innovative Songwriterin und wird deswegen in der Musikpresse manchmal als die "Joni Mitchell ihrer Generation" beschrieben. In Prag wird sie in Begleitung ihrer Band vor allem Kompositionen aus ihrem vergangenes Jahr erschienen Album What We Saw From The Cheap Seats spielen. (gp)

Autor: Georg Pacurar
Themen: Konzert
ID: 1,317
13

Seitenblick

www.metopera.czwww.metopera.cz | Kultur, Kinos
Etwa 30 Filmtheater im ganzen Land beteiligen sich an den Direktübertragungen aus der Met in New York. Allein in Prag sind die Aufführungen live oder als Aufzeichnung in sechs Kinos zu sehen.
www.musikgarten-prag.comwww.musikgarten-prag.com | Bildung
Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten in Prag an und fördert ohne Leistungsdruck in deutscher Sprache die ganze Persönlichkeit der Kinder.

Auch interessant

Volltextsuche