Rubrik: Gesellschaft | Veröffentlicht am: 03.11.2013

Prag - Ein Beitrag von Arte Journal, ausgestrahlt am 27. Oktober 2013: "Aus dem Ergebnis der Parlamentswahl in Tschechien ergibt sich keine klare Mehrheit, die nun anstehenden Koalitionsgespräche dürften kompliziert werden. Ganz gleich jedoch in welcher Konstellation die künftige Regierung antreten wird, dem Problem der Gewalt gegen die Roma im Land wird sie sich stellen müssen. In Tschechien leben mindestens 250.000 Roma, die meisten von ihnen haben die tschechische Nationalität und sind seit Jahren sesshaft. Doch von Integration kann keine Rede sein. Beispiel Ostrava: In der Industriestadt im Nordosten des Landes lebt eine der größten Roma-Gemeinden des Landes. Sie haben dort lange in den Bergwerken gearbeitet, doch seit diese Jobs verloren gehen, will man von den Roma nichts mehr wissen. Die Stadt hat sich die Integration eigentlich auf die Fahnen geschrieben; unterstützt von der Europäischen Union. Doch die Realität sieht anders aus: Seit Monaten ziehen regelmässig Rechtsextreme durch die Sadt, um gegen die Roma zu demonstrieren. Im August kam es dabei bereits zu gewalttätigen Auseinandersetzungen. Seitdem ist die Stimmung äusserst angespannt. Carolin Ollivier und Antje Stahlschmidt haben in Ostrava beide Seiten getroffen." (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Roma, Ostrava, Anti-Roma-Märsche
ID: 3,730
1

Seitenblick

www.evprag.cz www.evprag.cz | Gesellschaft
Die Gemeinde zählt etwa 140 deutschsprachige Mitglieder unterschiedlicher Nationalitäten und Bekenntnisse, die zeitweise oder dauerhaft in Prag leben. Ein Schwerpunkt der Aktivitäten ist die Arbeit mit Familien und Kindern. Die Gottesdienste finden sonntags in der Kirche St. Martin in der Mauer statt.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant

Volltextsuche