Rubrik: Wirtschaft | Veröffentlicht am: 05.09.2013

Prag - Die Sendung 3SAT Kulturzeit vom 19. Januar 2012 stellt Tomáš Sedláčeks preisgekröntes Buch vor: "Das Konzept der Ökonomie ist eine kulturelle Erscheinung, sagt der Wirtschaftswissenschaftler Tomáš Sedláček. In seinem Buch 'Die Ökonomie von Gut und Böse' stellt er heraus, wie tief die Ökonomie in der Kultur verwurzelt ist. Er nähert sich den großen Fragen der Wirtschaft über die Kultur."

Für die Publikation erhielt der 1977 in Roudnice nad Labem geborene Sedláček, der zeitweise als ökonomischer Berater des damaligen tschechischen Staatspräsidenten Václav Havel arbeitete, den Deutschen Wirtschaftsbuchpreis 2012. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Wirtschaftsgeschichte, Tomáš Sedláček

Seitenblick

Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche