Rubrik: Panorama | Veröffentlicht am: 03.12.2014

Prag - Erstmals in der Geschichte der tschechischen Hauptstadt standen am Dienstag, den 2. Dezember witterungsbedingt sämtliche Straßenbahnen still. Grund für den Totalausfall der Elektrischen waren vereiste Oberleitungen nach Eisregen und überfrierender Nässe. 

Das Video zeigt Dutzende der unfreiwillig geparkten Straßenbahnzüge in den Stadtteilen Žizkov, Vinohrady und Strašnice. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Eisregen, Wintereinbruch, Straßenbahnen, Lokales, Prag

Weitere Beiträge zum Thema

Seitenblick

www.musikgarten-prag.comwww.musikgarten-prag.com | Bildung
Kinder sind von Musik fasziniert und haben eine angeborene Fähigkeit zum Singen und zum rhythmischen Bewegen. Genau hier setzt der Musikgarten in Prag an und fördert ohne Leistungsdruck in deutscher Sprache die ganze Persönlichkeit der Kinder.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche