Rubrik: Tennis | Veröffentlicht am: 25.10.2013

Prag - Beim WTA-Finale in Istanbul hat die 23-jährige Tschechin Deutschlands Nummer Eins ausgeschaltet und sich somit den Einzug ins Halbfinale gesichert. Nach 2:08 Stunden verwandelte die Weltranglisten-Sechste Kvitová ihren ersten Matchball im Linkshänderinnen-Duell und trifft nun am Samstag auf die Chinesin Li Na. (nk)

Autor: Niels Köhler
Themen: Petra Kvitová

Auch interessant

Volltextsuche