Tipp der Redaktion

Shopping-Center in Prag: Arkády Pankrác

Moderne Einkaufsgalerie im Stadtteil Nusle an der Metrostation Pankrác

Prag - Zugegeben: Auf den ersten Blick besticht das Einkaufszentrum in Nusle mit seiner gesichtslosen grauen Fassade nicht durch sein Äußeres. Und auf den zweiten auch nicht.

Doch um zu entscheiden, ob sich ein Einkaufsbummel hier lohnt, ist dies natürlich kein wirklich notwendiges Kriterium. Denn was hier zählt, ist das Innere. Und das lässt sich sehen.

Das Shopping-Center, das sich über drei Etagen mit Läden erstreckt, macht einen hellen und gepflegten Eindruck. Die Geschäfte sind gut sortiert und es gibt von allem etwas: unter anderem viele Klamotten- und Schuhgeschäfte, zwei Parfümerien (Douglas, Sephora), eine Drogerie, eine Apotheke, einen kleinen Spielzeugladen, ein großes Elektrofachgeschäft (Datart), mehrere Handyläden, den Supermarkt Albert, Einrichtungs- und Dekorationsgeschäfte und vieles mehr.

Die geläufigen Marken wie Zara, H&M, Mango, Douglas etc. sind alle vorhanden. Und mehrere Banken (Komerční banka, Equa bank) und Geldautomaten sorgen für Nachschub, wenn das Bargeld knapp wird.

Im ersten Stockwerk sind außerdem mehrere Imbisse, Cafés und Fast-Food-Restaurants gegen den Hunger zu finden (in Tschechien selten: Nordsee). Hier kann sich jeder bei dem Geschäft seiner Wahl etwas zu essen kaufen um sich dann mit seiner Begleitung in der Mitte des Raumes an einem freien Tisch zu treffen und gemeinsam zu essen. Absolut zu empfehlen für Gruppen mit unterschiedlichen Geschmäckern!

Stressfreies Shoppen

Was das Einkaufszentrum außerdem absolut attraktiv für seine Besucher macht, ist nicht nur die große Auswahl an Läden oder die breiten, hellen Gänge, sondern auch die Tatsache, dass es auch am Wochenende hier nicht so überfüllt ist wie in den zentraleren Einkaufsgelegenheiten. So ist es auch zur Weihnachtszeit möglich, seine Einkäufe ohne allzu großen Stress zu erledigen.

Anders als an anderen frequentierten Plätzen in Prag, wie zum Beispiel an den Shopping-Centern Nový Smíchov oder Quadrio, ist das Einkaufszentrum in Pankrác zudem kein Treffpunkt für die klassische großstädtische Klientel von Streetworkern.

Für Eltern mit Kindern gibt es die Möglichkeit, den quengeligen Nachwuchs für eine Weile in der betreuten Kinderecke mit etlichen Langeweile-Killern zu "parken" (ab drei Jahren und gegen Gebühr). Auch öffentliche Toiletten und Schließfächer fürs Handgepäck oder überflüssige Oberbekleidung stehen in ausreichendem Maße zur Verfügung.

Öffnungszeiten

Die Einkaufsgalerie öffnet bereits um 7.00 Uhr morgens. Die einzelnen Geschäfte haben von Montag bis Sonntag zwischen 9.00 und 21.00 Uhr geöffnet, der Lebensmittelsupermarkt Albert sogar von 7.00 bis 22.00 Uhr.

Die rote Metrolinie C fährt einen direkt unter das Einkaufszentrum (Station Pankrác). Das Center verfügt auch über ein Parkhaus, das von 7.00 bis 22.30 Uhr geöffnet ist. (elst/nk)

Bildnachweis:
Arkady-pankrac.cz
Zuletzt aktualisiert: 10.1.2017
Autor: Elsa Stappenbeck

Info

Arkády Pankrác

Na Pankráci 86
140 00
Praha 4
info@arkady-pankrac.cz
Tel: +420 225 111 100

Weitere Tipps

Try and Fly

Prag - Absinth ist eine aus Wermut, Anis und Fenchel hergestellte Spirituose und vor allem für...

Schatztruhe statt Plunderkiste

Prag - Möchte man dem neu ergatterten Lieblingsshirt nicht wiederholt auch am Leib anderer Damen...

Mode, Marken und Moneten in der teuersten Straße Prags: Einkaufen in der Pařížská

Prag - Pařížská ulice, die Pariser Straße: In der tschechischen Hauptstadt ist der Name Programm...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 6. 6. 2017
Britisches Rock-Duo am 6. Juni im Klub Roxy

Prag - Am 6. Juni tritt die britisch-amerikanische Band The Kills zum ersten Mal in Prag auf. Im Klub Roxy wird das Duo einige ihrer Songs live performen. Als Vorgruppe haben sie die Band Husky Loops mit dabei. Die Tickets für das Konzert sind bereits seit Mitte März vergriffen.

Die tschechischen Fans mussten sich besonders lange gedulden. Nachdem der geplante Auftritt in Prag im vergangenen August aus gesundheitlichen Gründen abgesagt werden musste, steht nun endlich der Ersatz-... mehr ›