Rubrik: Gesellschaft | 22.10.2015
Tage der Arbeitsruhe: Staatliche Feiertage und andere Feiertage

In Tschechien werden die Feiertage offiziell in staatliche und andere Feiertage eingeteilt. Diese gesetzlichen Feiertage sind grundsätzlich Tage der Arbeitsruhe. Die meisten Geschäfte haben geschlossen, ebenso wie Banken, Apotheken, Poststellen und Behörden.

Außerdem werden weitere bedeutende Tage benannt, die jedoch normale Arbeitstage sind.

Staatliche Feiertage (Tage der Arbeitsruhe)

1. Januar - Tag der Erneuerung eines selbständigen tschechischen Staates (1993)
8. Mai - Tag der Befreiung (vom Faschismus 1945)
5. Juli - Tag der Slawenapostel Kyrill und Method
6. Juli - Jan-Hus-Tag (Tag der Verbrennung von Jan Hus 1415)
28. September - Tag der tschechischen Staatlichkeit (Todestag des Heiligen Wenzels)
28. Oktober - "Nationalfeiertag": Tag der Gründung des selbstständigen tschechoslowakischen Staates (1918)
17. November - Tag des Kampfes für Freiheit und Demokratie (Beginn der "Samtenen Revolution" 1989)

Andere Feiertage (Tage der Arbeitsruhe)

1. Januar – Neujahr
Karfreitag (erstmals im Jahr 2016)
Ostermontag
1. Mai – Tag der Arbeit
24. Dezember – Heiligabend
25. Dezember - 1. Weihnachtsfeiertag
26. Dezember - 2. Weihnachtsfeiertag

 

Bedeutende Tage (nicht arbeitsfrei)

16. Januar - Tag des Gedenkens an Jan Palach (Tag der Selbstverbrennung des Studenten, der sich 1969 aus Protest gegen die Niederschlagung des Prager Frühlings und gegen die einsetzende Lethargie der Bevölkerung auf dem Wenzelsplatz in Prag selbst entzündete) - eingeführt 2014

27. Januar - Tag des Gedenkens an die Opfer des Holocausts und der vorangegangenen Verbrechen gegen die Menschlichkeit (erinnert an die Befreiung des Vernichtungslagers Ausschwitz 1945) - eingeführt im Jahr 2004

8. März - Internationaler Frauentag - eingeführt im Jahr 2004

12. März - Tag des Beitritts der Tschechischen Republik zum Nordatlantikpakt (Nato) im Jahr 1999 - eingeführt im Jahr 2000

28. März - Tag der Geburt von Johann Amos Comenius - eingeführt im Jahr 2014

7. April - Tag der Bildung (erinnert an das Jahr 1348, als Karl IV. die Gründungsurkunde der Prager Universität herausgab, der ersten Hochschule ihrer Art in Mitteleuropa) - eingeführt im Jahr 2006

5. Mai - Maiaufstand des tschechischen Volkes im Jahr 1945 (gegen die deutsche Besatzung)

15. Mai - Tag der Familie (gemäß einer Entscheidung der UNO-Vollversammlung aus dem Jahr 1993) - eingeführt im Jahr 2006

10. Juni - Auslöschung des Dorfes Lidice (erinnert an die Auslöschung der Gemeinde im Jahr 1942, den Höhepunkt des Terrors nach dem Attentat auf den Stellvertretenden Reichsprotektor in Böhmen und Mähren, Reinhard Heydrich) - eingeführt im Jahr 2006

27. Juni - Tag des Gedenkens an die Opfer des kommunistischen Regimes (an diesem Tag wurde im Jahr 1950 nach einem politischen Schauprozess die Politikerin Milada Horáková hingerichtet) - eingeführt im Jahr 2004

11. November - Tag der Kriegsveteranen (gewidmet den Veteranen aller kriegerischen Konflikte, am 11. November 1918 endete der Erste Weltkrieg) - eingeführt im Jahr 2004 (als Tag der Veteranen erstmals gefeiert im Jahr 2001)

Themen: Feiertage Tschechien, Nationalfeiertag, Karfreitag
Zuletzt aktualisiert: Donnerstag, 17. März 2016 - 22:18

Weitere Infos zum Thema

Rubrik: Kultur | 26.09.2016
Halloween-Partys nicht nur in Prag: Clubs und Kneipen laden zum feucht-fröhlichen Totentanz
Themen: Halloween, Prag Party, Feiertage Tschechien, christliche Feiertage
Rubrik: Gesellschaft | 14.08.2016
Ist Mariä Himmelfahrt ein gesetzlicher Feiertag in Tschechien?
Themen: Feiertage Tschechien, christliche Feiertage
Rubrik: Gesellschaft | 24.07.2016
Ferien und Organisation des Schuljahres 2016/2017 an Grundschulen, Mittelschulen, Gymnasien und musischen Konservatorien
Themen: Schule, Kinder, Schulferien, Feiertage Tschechien
10.07.2016
Kann man am Sonntag in Tschechien einkaufen? An welchen Feiertagen bleiben die Geschäfte geschlossen?
Themen: Öffnungszeiten, Einkaufen, Silvester, Weihnachten, Ostern, Feiertage Tschechien, christliche Feiertage, FAQ
Rubrik: Gesellschaft | 29.10.2015
Tag der Entstehung eines selbstständigen tschechoslowakischen Staates am 28. Oktober 1918
Themen: Feiertage Tschechien, Nationalfeiertag

Aktuelle Beiträge zum Thema

Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Reise, Einkaufen | 27.10.2016
Neue Regelung zum Ladenschluss an Feiertagen: Viele Geschäfte bleiben erstmals geschlossen
Themen: Einkaufen, Feiertage Tschechien, Öffnungszeiten
Tschechien OnlineTschechien Online | Rubrik: Wirtschaft | 8.07.2016
Staatspräsident Zeman unterzeichnet entsprechende Gesetzesvorlage
Themen: Einkaufen, Öffnungszeiten, Feiertage Tschechien
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 22.10.2015
Abgeordnetenhaus segnet den Freitag vor Ostern als staatlichen Feiertag ab
Themen: Feiertage Tschechien, Karfreitag
prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Politik | 24.06.2015
Regierung unterstützt Gesetzesinitiative, breite Mehrheit auch im Abgeordnetenhaus erwartet
Themen: Feiertage Tschechien

Seitenblick

www.czlt.czwww.czlt.cz | Sprachenservice, Dienstleistungen
Die ganz auf den Unterricht von Tschechisch als Fremdsprache spezialisierte Sprachschule in Žižkov bietet mehr als 50 verschiedene Tschechischkurse an und im Juli und August jeden Jahres auch spezielle Sommerintensivkurse.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant

Volltextsuche