Tipp der Redaktion

2. Patro (Second Floor), Prag 1

Prags liebstes Wohnzimmer

Prag - Schon mal daran gedacht, aus deinem Wohnzimmer einen Club zu machen? Diese Idee hatten bereits die Gründer des 2. Patro, das in Prag lebenden Ausländern eher als "Second Floor" ein Begriff ist - und haben sie vor allem erfolgreich in die Realität umgesetzt.

Der Club hat zwar eine ziemlich zentrale Lage unweit des Náměstí republiky, dennoch ist die Location ziemlich gut versteckt - im zweiten Stock eines gewöhnlichen Wohnhauses.

Das Wohnzimmer verfügt über eine große Tanzfläche und Bar, ein anderer Raum ist mit Sofas ausgestattet und bietet reichlich Sitzgelegenheit. Die mit Büchern vollgestellten Wandregale und die Bilder an der Wand sorgen für eine gemütliche Atmosphäre.

Gespielt wird überwiegend House, gelegentlich finden auch Veranstaltungen mit Livemusik statt.

Alles in allem ein Geheimtipp für jedermann, der sich an seinem Wohnzimmer sattgesehen hat. (dar)

Homepage:
Bildnachweis:
Zuletzt aktualisiert: 14.3.2016
Autor: Darya Razumovych

Info

Klubovna 2. Patro (Second Floor)

Dlouhá 729/37
110 00
Praha 1
info@2patro.cz

Weitere Tipps

Cooles, zwangloses Café unmittelbar hinter dem Prager Shoppingcenter Palladium

Prag - Im Zentrum Prags, aber abseits der Touristenmassen liegt die EMA Espresso Bar - das...

Treffpunkt junger Tschechen zum Essen und Biertrinken im Zentrum des Žižkover Nachtlebens
Restaurant Palác Akropolis - Innenansicht

Prag - Sollte einen einmal der große Hunger überkommen, wenn man im Prager Szeneviertel Žižkov...

Essen nach Mitternacht: Kleines Nonstop-Burgerrestaurant in der Žitná

Prag - Es ist Sonntagabend in Prags Altstadt und wir gehen die Žitná entlang auf der Suche nach...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 24. 10. 2020 bis Freitag, 19. 2. 2021
Neues Stück der Laterna hatte seine Uraufführung am 23. März 2017

Prag - Die Vorstellung Cube ist die Fortführung des erfolgreichen Projektes LaternaLAB. Als Quelle der Inspiration für das Projekt dienen die ursprünglichen Inszenierungen der Laterna magika, eine sehr enge Verknüpfung eines Filmbildes und einer Livehandlung, diesmal unter Nutzung des Filmmappings aus mehreren unterschiedlich angeordneten Projektoren.

Die bildnerische Komposition geht vom Motiv eines Würfels aus – des "cube", und zwar in allen möglichen Varianten, die uns umgeben. Mit... mehr ›