Tipp der Redaktion

Hany Bany, Prag 1

Studentenkneipe mit "Dreifaltigkeit": Café, Bar und Pub unter einem Dach

Prag - Unweit der Metrostation Staroměstská gelegen, befindet sich die beliebte Studentenkneipe Hany Bany in der Prager Altstadt.

Die kleine Bierstube erinnert optisch an einen Irish Pub - dunkles Holz, schummriges Licht, an den Wänden eingerahmte Kunstdrucke, Kinoplakate und metallene Bier- und Zigarettenschilder. Im Wesentlichen besteht die Schenke aus zwei Räumen: einen für Nichtraucher, der andere für Tabakfreunde.

Morgens und in den Mittagsstunden bietet das Hany Bany eher die Atmosphäre eines Cafés und einer Bar - ideal zum Kaffeetrinken, Mittagessen, zum Lesen oder Plaudern; auch für kostenloses WiFi ist gesorgt.

Zu Essen gibt es für den großen und kleinen Hunger diverse Gerichte der mexikanischen und amerikanischen Küche, dem Publikum entsprechend zu studentisch günstigen Preisen.

Mit den Abendstunden verwandelt sich das Lokal dann in einen launigen Irish Pub mit Musik und meist ausgelassener Stimmung.  

Als Namensgeber des stets gut besuchten Ladens diente übrigens der Tarantino-Kultfilm Pulp Fiction: "I love you Honey Bunny". (mab)

Homepage:
Bildnachweis:
Hany Bany
Zuletzt aktualisiert: 8.10.2020
Autor: Marian Bleek

Info

Hany Bany

Veleslavínova 5
110 00
Praha 1
cafe@hanybany.cz
Tel: +420 222 327 602

Weitere Tipps

Mode, Marken und Moneten in der teuersten Straße Prags: Einkaufen in der Pařížská

Prag - Pařížská ulice, die Pariser Straße: In der tschechischen Hauptstadt ist der Name Programm...

Mexikanisches Flair mitten in Prag

Prag - Sobald man das mitten in Vinohrady gelegene Restaurant Las Adelitas betritt, wird man mit...

Gemütliches Weinlokal mit "All-you-can-drink"-Angebot

Prag - Tschechien gilt nicht unbedingt als Land der Weinkenner- und trinker; berühmt sind die...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 31. 10. 2020 bis Sonntag, 1. 11. 2020
Querschnitt durch das Repertoire und die Geschichte der Laterna magika

Prag - Dieser Querschnitt durch das aktuelle und nicht mehr gespielte ältere Repertoire der Laterna magika zeigt an einem einzigen Abend die ganze Skala von Themen und Ausdrucksmitteln, auf die die Laterna magika zurückgreift.

Einige der rekonstruierten Ausschnitte aus beliebten Inszenierungen sind wirklich Unikate wie beispielsweise die "Halsbrecherische Fahrt" (Foto) aus dem Programm "Variationen" aus dem Jahr 1963.

Der zweite Teil des Abends gehört der kurzen... mehr ›