Tipp der Redaktion

Hemingway Bar, Prag

Czech Bar Awards 2013: Auf einen Drink mit Hemingway

Prag - Der diesjährige Gewinner der "Czech Bar Awards" in der Kategorie "Bestes Design" ist die kleine, gemütliche Bar nahe der Karlsbrücke, die mit ihrem Namen dem weltbekannten amerikanischen Schriftsteller, Reporter - und nicht zuletzt Spirituosenliebhaber - die Ehre erweist: Ernest Hemingway.

Und tatsächlich punktet sie nicht nur mit ihrer geschmackvollen Einrichtung, die den rustikalen englischen Stil mit einer Prise prunkvoller Eleganz vermischt, sondern auch durch ihr außergewöhnliches Angebot an Spirituosen. Eine große Auswahl traditionell zubereiteter Absinthspezialitäten, fast 200 verschiedene Rum-Sorten und Weine aus der Champagne - der Namenspatron hätte diese Bar wohl kaum trocken verlassen.

Doch dies ist bei Weitem noch nicht alles, was die Karte der Hemingway Bar zu bieten hat. Nicht umsonst hat sie in den beiden vergangenen Jahren den ersten und dieses Jahr den zweiten Platz in der Kategorie "Beste Cocktails" abgeräumt. Orangensenf, Eiweiß und Pistazienschaum sind noch lange nicht die außergewöhnlichsten Ingredienzien für die Hemingway-Drinks.

Ein Muss für diejenigen, die vor neuen Geschmackserfahrungen nicht zurückschrecken. (dar)

Bildnachweis:
Hemingway Bar
Zuletzt aktualisiert: 8.10.2020
Autor: Darya Razumovych

Info

Hemingway Bar Praha

Karolíny Světlé 26
110 00
Praha 1
Tel: +420 773 974 764

Weitere Tipps

Mexikanisches Flair mitten in Prag

Prag - Sobald man das mitten in Vinohrady gelegene Restaurant Las Adelitas betritt, wird man mit...

In der Prager Altstadt werden Pancake-Träume wahr

Prag - Ob süß oder herzhaft, als Hauptspeise oder Dessert – im Den Noc bleibt kein Pancake-...

Frischer japanischer Fisch in unauffälligem High-Tech-Restaurant unweit des Hauptbahnhofs

Prag - Ein wirklich empfehlenswertes japanisches Restaurant findet man im Keller eines Hauses in...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Donnerstag, 13. 10. 2022 bis Sonntag, 16. 10. 2022
Internationales Festival für Licht und Lichtkunst im öffentlichen Raum

Prag - Das historische Zentrum der tschechischen Hauptstadt verwandelt sich an den Tagen vom 13. bis zum 16. Oktober wieder in ein herbstliches Gesamtkunstwerk aus Licht und Schatten.

Wo normalerweise die historischen Gaslaternen ihr funzelhaftes Lichtlein in die Gassen fallen lassen oder die Leuchtreklame von Rotlicht-Eablissements und Spielotheken den Passanten anspringt, präsentieren vier Tage lang renommierte tschechische und ausländische Künstler audiovisuelle Installationen im... mehr ›