Tipp der Redaktion

Restaurant U Pavouka, Prag 1

Tafeln wie im Mittelalter unter der Prager Altstadt

Prag - Die am Altstädter Ring gelegene Schenke "Zur Spinne" bietet eine einmalige Gelegenheit, sich einer kleinen Zeitreise hinzugeben. Schon beim Betreten des Gewölbes kann man sich des Gefühls nicht erwehren, sich tatsächlich in einem Kellerrestaurant des mittelalterlichen Prags einzufinden.

Die Einrichtung ist rustikal gestaltet und das Essen deftig - so könnte, so muss es schon vor Jahrhunderten hier gewesen sein.

Das Highlight des Restaurants ist das am Wochenende aufgetragene Fünf-Gänge-Gelage. Hierzu wird man in die sich unter dem Gebäude befindenden Katakomben geführt, die mit ihren steinernen Wänden und dem Kerzenschein für ein einmaliges Ambiente sorgen.

Aber man sei gewarnt, wer einfach nur in Ruhe Speis und Trank genießen möchte, ist hier fehl am Platz. Wer aber erleben möchte, wie einem die Kugeln der Piraten (welche waren das nochmal, in Prag?) um die Ohren fliegen, wie das Feuer der Feuerspucker den Raum erhellt oder die Tänzerinnen sich zu der Musik der Barden durch den Raum bewegen, der darf sich hier für einen Abend wie zu Hause fühlen. Mittelalter, so angenehm bist du in Wirklichkeit bestimmt nie gewesen. (aha)

Bildnachweis:
Krčma U Pavouka
Zuletzt aktualisiert: 8.10.2020
Autor: Alexander Hallmann

Info

Krčma U Pavouka

Celetná 7
110 00
Praha 1
info@krcmaupavouka.cz
Tel: +420 224 829 110

Weitere Tipps

Try and Fly

Prag - Absinth ist eine aus Wermut, Anis und Fenchel hergestellte Spirituose und vor allem für...

In der Prager Altstadt werden Pancake-Träume wahr

Prag - Ob süß oder herzhaft, als Hauptspeise oder Dessert – im Den Noc bleibt kein Pancake-...

Studentisches Prag I: Günstige tschechische Mensa auch für Nichtstudenten

Prag - Wer auf der Suche nach günstiger tschechischer Küche und länger in Prag ist, sollte sich...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 1. 12. 2020 bis Sonntag, 10. 1. 2021
Festliche Konzerte in Prager Konzertsälen, Kirchen und Synagogen zum Jahreswechsel 2018/19

Prag - Wer sich zum Jahreswechsel in der tschechischen Hauptstadt aufhält, sollte nicht die Gelegenheit versäumen, ein Silvester- oder Neujahrskonzert in einem der majestätischen Konzertsäle der Stadt zu besuchen.

Besonders zauberhaft, gerade zur Weihnachtszeit, ist selbstverständlich die Atmosphäre in den prunkvollen Kirchen oder Synagogen der Goldenen Stadt.

Zu den schönsten Konzertsälen zählen die Räume des Gemeindehauses (Obecní dům), der Spiegelsaal des Klementinums und... mehr ›