Tipp der Redaktion

Vlkova 26, Prag 3

Die besten Bars und Clubs im Prager Kneipenviertel Žižkov - Teil 5: Elektrobar zum entspannten Feiern in internationalem Flair

Prag - Mitten im einstigen Arbeiter- und Spelunkenviertel Žižkov findet man die hippe Bar Vlkova 26. Name und Adresse gehen hier Hand in Hand.

Im Keller des Eckhauses, in dem noch vor nicht allzulanger Zeit das ebenso internationale, aber dabei eher punkige Blind Eye sein Domizil hatte, bietet die Bar für alle Platz, die bei internationalem Flair zu Elektrobeats aus- und eventuell abgehen wollen.

Das Interieur ist ein Mix zwischen unverputzten Wänden, Ledersofas und modernen Holzmöbeln. Auf der Tanzfläche im hinteren Bereich kann man bei Elektrobeats abschalten.

Am DJ Pult legen wechselnde DJs auf, darunter auch oft welche aus Deutschland und dem Rest der Welt.

An der Theke gibt es - ganz untypisch für Prag und bis vor einigen Jahren erst recht in Žižkov undenkbar - das Bier in der Flasche und nicht frisch gezapft. Dafür lässt sich die breite Auswahl an Cocktails und Longdrinks sehen. 

Die Vlkova 26 ist die perfekte Bar, um mit Freunden bis in die frühen Morgenstunden zu angesagtem Elektro zu tanzen, im Sitzbereich zu chillen oder beides. (marm/nk)

Bildnachweis:
Facebook | Vlkova 26
Zuletzt aktualisiert: 5.3.2017
Autor: Maria Mühlbauer

Info

Vlkova 26

Vlkova 699/26
Praha 3
Žižkov

Weitere Tipps

Frischer japanischer Fisch in unauffälligem High-Tech-Restaurant unweit des Hauptbahnhofs

Prag - Ein wirklich empfehlenswertes japanisches Restaurant findet man im Keller eines Hauses in...

Britisch geführte Metzgerei in Nusle: Qualitativ hochwertiges Fleisch, Wurstwaren und Käse

Prag - Die von dem Engländer Christopher Robertson geführte Metzgerei im Prager Stadtteil Nusle...

Kleiner Asia-Markt im "LaaBomba Shopping Center" hinter dem Grenzübergang Hevlín - Laa an der Thaya in Südmähren
Hevlín/Prag - Der Asia-Markt ist Bestandteil des Einkaufskomplexes "LaaBomba Shopping Center"...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Freitag, 13. 3. 2020 bis Donnerstag, 16. 4. 2020
Weltpremiere am 14. Juni auf der Neuen Bühne des Nationaltheaters in Prag

Prag - Die Slawen verfügen über ein reiches kulturelles und geschichtliches Erbe sowie großen kreatives Potenzial. Als Teil dieser Kultur haben wir Tschechen unsere eigenen Volksbräuche und fühlen uns eng mit der Natur verbunden. Fast alle unsere Bräuche und Rituale haben ihren Ursprung in dieser Verbundenheit mit der Natur.

Wir sind anpassungsfähig und finden uns in ethnisch anders geprägter Umgebung leicht zurecht. Die künstlerische Form ist unbestreitbar - der Ursprung, der Ort,... mehr ›