prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Karriere, Studium | 21.3.2014
Deutsche Akkreditierung - Zielgruppe Manager und Unternehmer

Prag - In Tschechien wächst das Angebot an Alternativen zum Studium an den staatlichen Hochschulen weiter. Absoluter Neuzugang in diesem Bereich ist die deutsche Privathochschule Fresenius, an der sich Studienbewerber ab sofort immatrikulieren können. Zum Wintersemester stehen vier Studiengänge zur Auswahl, sagten Vertreter der Hochschule am Vormittag vor Journalisten in Prag.

Im Bachelor-Studium mit deutscher Akkreditierung werden BWL, Wirtschaftspsychologie sowie Tourismus-, Hotel- und Eventmanagement angeboten. Der Studiengang "Medienmanagement und Entrepreneurship" zielt auf den Master-Abschluss und ist in Tschechien in dieser Form einzigartig.

Für die einzelnen Studiengänge sind Gruppengrößen von maximal 45 Studenten vorgesehen, um eine bessere individuelle Betreuung zu gewährleisten, betonte Dr. Sebastian Meyer, der die Prager Hochschule leitet. Entsprechend der Zielgruppe der Hochschule - Manager und Unternehmer - wird das Studium berufsbegleitend angeboten. Die Studiengebühren betragen 27.500 Kronen (rund 1000 Euro) pro Semester. (gp)

Weitere Infos: Hochschule Fresenius Themen: Hochschule Fresenius
hashtags:
#HochschuleFresenius
103

Seitenblick

www.bilingualis.czwww.bilingualis.cz | Sprachenservice, Bildung
Deutsch als zweite Muttersprache spielerisch erleben und erlernen: Seit 2012 bietet die Prager Elterninitiative wöchentliche Sprachkurse für bilingual deutschsprachige Kinder zwischen drei und 13 Jahren an.
Sprachenservice, Wirtschaft
Sie planen eine neue Webseite oder sind auf der Suche nach einer Agentur für Ihren Web-Auftritt in Tschechien? Wir beraten Sie gerne!

Auch interessant

Volltextsuche