prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 28.5.2014
Meteorologen warnen vor schweren Gewittern mit Hagelschlag und örtlichen Überschwemmungen

Prag - Nachdem bereits gestern schwere Gewitter mit Hagelschlag und zum Teil sintflutartigen Regenfällen über Tschechien niedergegangen waren, hält das Tschechische Wetteramt (ČHMÚ) seine Unwetterwarnung auch für den heutigen Mittwoch aufrecht. Erst für den morgigen Donnerstag rechnen die Meteorlogen mit einer Entspannung der gefährlichen Situation.

Über das europäische Warnsystem Meteoalarm warnt das ČHMÚ mit der zweithöchsten Gefahrenstufe Orange vor weiteren schweren Gewittern mit erschwerten Bedingungen für Kraftfahrer und mahnt Autofahrer daher zu besonderer Vorsicht. Örtliche Platzregen könnten zu Überschwemmungen von Straßen und niedriger gelegenen Lokalitäten führen. Die Gewitter können dabei von starkem Wind und Hagelschlag begleitet sein, es drohe daher die Gefahr von umstürzenden Bäumen sowie eine Gefährdung für Eigentum und Leib und Leben.

Betroffen von der Warnung sind Prag sowie insbesondere die nördlichen und östlichen Gebiete Tschechiens. (nk)

Bildnachweis:
Themen: Unwetter, Unwetterwarnung, Gewitter, Hagelschlag, Überschwemmungen
9

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.

Auch interessant

Volltextsuche