Tipp der Redaktion

La Bohème Café, Prag 2

Design und fair gehandelter Kaffee in Prag beim Náměstí Míru

Prag - Das La Bohème Café besticht mit seinem tollen Design und der gemütlichen Wohnzimmeratmosphäre. Coole Tapeten und außergewöhnliches Mobiliar machen das Café an der Metrostation Naměstí Míru schon beim Eintreten zu einem visuellen Erlebnis.

Doch was das La Bohème Café wirklich ausmacht, das ist der unglaublich gute Kaffee.

Der Gründer des Cafés, Charles Fleer, von hat ein Netzwerk von Kaffeebauern in Afrika und Südamerika aufgebaut, mit denen er direkt Handel betreibt. Ihm ist wichtig, dass sein Kaffee nachhaltig angebaut wird, der Handel fair ist und vor allem, dass die Qualität des Kaffees stimmt. Und das schmeckt man. (smad)

Bildnachweis:
La Bohème Café | Facebook
Zuletzt aktualisiert: 10.1.2017
Autor: Sophia Madlener

Info

La Bohème Café

Sázavská 32
120 00
Praha 2
Tel: +420 734 207 049

Weitere Tipps

"Zentrum im Zentrum": Modernes Shopping-Center an der Metrostation Národní třída

Prag - Direkt an der im Prager Stadtzentrum gelegenen Tram- und Metro-Station Národní třída ...

Chebs legendärer "Tschechenmarkt" hinter der Grenze: Umschlagplatz für Gartenzwerge, Fälscherware, Crystal Meth

Cheb/Prag - Der Asia Dragon Bazar unweit der der bayerischen Grenze ist einer der größten...

Mexikanisches Flair mitten in Prag

Prag - Sobald man das mitten in Vinohrady gelegene Restaurant Las Adelitas betritt, wird man mit...

Auch interessant

Demnächst in Prag

Montag, 25. 11. 2019 bis Montag, 30. 12. 2019
Christkindlmärkte im Stadtzentrum in der Fußgängerzone unweit des Pulverturms

Prag - Ein weiterer Christkindlmarkt direkt im Prager Stadtzentrum ist der Markt in der Fußgängerzone auf dem Platz der Republik. 

Unweit des Pulverturms, in dem Dreieck zwischen Hybernia-Theater, Gemeindehaus (Obecní dům) und dem großen Einkaufszentrum Palladium befinden sich genau genommen zwei Märkte, die auch von unterschiedlichen Betreibern veranstaltet werden und unterschiedlich lange dauern. 

Einer der Weihnachtsmärkte liegt direkt vor dem Palladium gegenüber dem... mehr ›