Rubrik: Panorama, Gesellschaft | Veröffentlicht am: 04.09.2018

Lešany u Týnce nad Sazavou/Prag - Am Samstag, den 1. September veranstaltete das Militärtechnische Museum in Lešany u Týnce nad Sázavou in Mittelböhmen bereits zum 16. Mal seinen beliebten "Tankový den". 

Schweres militärisches Gerät, Komparsen in historischen Armeeuniformen, jede Menge Schwarzpulver und dazu natürlich für Groß und Klein: "pivo" und "klobása" - diese Zutaten sind in Tschechien ein todsicheres Rezept für ein gelungenes Volksfest und sie werden dem Publikum dem entsprechend das ganze Jahr über in verschiedensten regionalen und historisierenden Variationen serviert. 

Wie die tschechische Nachrichtenagentur ČTK berichtet, kamen zum diesjährigen "Tankový den" bei schlechtem Wetter etwa 20.000 Besucher. Im vorliegenden Amateurvideo kämpft die deutsche Wehrmacht im Zweiten Weltkrieg gegen die US-Army. (nk) 

Autor: Niels Köhler
Themen: Militär, Flugschau, Museen
ID: 20,993
1

Seitenblick

www.kinderschule.czwww.kinderschule.cz | Bildung
Deutsche Sprachkurse für Kinder im Alter ab 4½ Jahren mit Muttersprachlern in Prag. Deutscher Sprach- und Kulturunterricht in kleinen Gruppen mit maximal sechs bis acht Kindern.
www.caves.czwww.caves.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
In Tschechien wurden bisher mehr als 4.000 Höhlen entdeckt, 14 davon sind für Besucher zugänglich. Sie werden von der Höhlenverwaltung der Tschechischen Republik gehegt und gepflegt. Der Sitz der dem tschechischen Umweltministerium unterstehenden Organisation befindet sich in Průhonice südlich von Prag.

Auch interessant

Volltextsuche