prag aktuellprag aktuell | Novinky.czNovinky.cz | Rubrik: Panorama | 10.2.2014

Prag - Wieder ein tödlicher Tram-Unfall in Prag: In der Nacht zum Montag wurde ein 52-jähriger Mann im Stadtteil Strašnice von einer Tram überfahren und getötet. Wie es zu dem Unfall kam, wird zurzeit noch untersucht. Die Ermittler gehen davon aus, dass der Mann auf einer Verkehrsinsel stand und vom zweiten Wagen des Zugs erfasst wurde.

Der Fahrer bemerkte den Aufprall gar nicht, erst der Führer der nachfolgenden Bahn entdeckte den auf den Gleisen liegenden Körper. Innerhalb von zwei Wochen ist dies der zweite Unfall, bei dem ein Fußgänger in Prag von einer Straßenbahn getötet wurde. (gp)

Themen: Unfälle, Straßenbahnen, Lokales
1

Weitere Nachrichten zum Thema

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant

Volltextsuche