prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Panorama | 29.9.2013
"Heiliger Wenzel, verjage die Kapitalisten und Faschisten!"

Prag - Etwa tausend Unterstützer der Punkband Pussy Riot haben sich am Samstagnachmittag in Prag vor der russischen Botschaft versammelt und für die Freilassung der inhaftierten Bandmitglieder demonstriert.

Wie tschechische Medien berichten, stand die Versammlung stand unter dem Motto "Svatý Václave, vyžeň kapitalisty a fašisty!", womit die Veranstalter nach eigenem Bekunden auf das "Punk-Gebet" in der Christ-Erlöser-Kathedrale in Moskau anspielten, für das die beiden Bandmitglieder Nadeschda Tolokonnikowa und Marija Aljochina noch immer ihre langen Haftstrafen absitzen. 

An der Mischung aus Streetparty und politischer Demonstration beteiligten sich auch die Teilnehmer eines anarchistisch-karnevalistischen Umzugs, der gegen 15 Uhr von Holešovice zur russischen Botschaft aufgebrochen war.

Nach der Demonstration vor der Botschaft zogen die Teilnehmer weiter zur Prager Burg, wo sich die Versammlung auflöste. Die Aktion verlief den Berichten nach friedlich und ohne Zwischenfälle. (nk)

Themen: Lokales, Demonstration, Prag, russische Botschaft

Seitenblick

www.lidice-memorial.czwww.lidice-memorial.cz | Tourismus, Sehenswürdigkeiten
Die Gedenkstätte Lidice ist ein einzigartiges Ensemble aus modernem Museum, Park, Kunstgalerie und vor allem Ort der Erinnerung an das Dorf Lidice, das nach dem Heydrich-Attentat 1942 von den Nazis zerstört wurde.
www.kidscompany-praha.euwww.kidscompany-praha.eu | Bildung
Der Schwerpunkt des Kindergartens liegt in der zweisprachigen Entwicklungsbegleitung der Kinder. Der Kindergarten befindet sich in einer Villa in Prag-Vinohrady und ist jeden Tag von 7.30 bis 18.00 Uhr geöffnet, auch in den Schulferien.

Auch interessant

Volltextsuche