Česká televizeČeská televize | Rubrik: Unternehmen | 19.6.2013
Briefporto für Standardbriefe verteuert sich um drei Kronen

Prag - Ab 1. August erhöht die Tschechische Post (Česká pošta) die Preise für ihre Dienstleistungen, so das Tschechische Fernsehen. Betroffen von den Preiserhöhungen ist demnach auch das Briefporto für Standardbriefe bis 20 Gramm, deren Versendung dann im Inland 13 statt bisher 10 Kronen kosten werde.

Die Teuerungen könnten Postkunden teilweise kompensieren durch Nutzung der neu eingeführten Kundenkarte. (nk)

Themen: Česká pošta, Briefporto
2

Weitere Nachrichten zum Thema

Seitenblick

www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.
Sprachenservice, Wirtschaft
Medialink ist Herausgeber der deutschsprachigen Nachrichten- und Informationsportale Tschechien Online und prag aktuell. Medialink bietet komplette Mediendienstleistungen, um effektiv für Produkte und Dienstleistungen zu werben oder mittels Anzeigenschaltung in tschechischen Drittmedien die gewünschte Zielgruppe zu erreichen.

Auch interessant

Volltextsuche