prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Wirtschaft | 25.11.2013

Prag - Das Vertrauen in die tschechische Wirtschaft wächst bereits seit vier aufeinander folgenden Monaten. Das geht aus dem heute in Prag vorgelegten Bericht des Prager Statistikamts ČSÚ hervor. Der positive Trend betrifft vor allem die Industrie, wohingegen das Vertrauen in Bauwirtschaft und Dienstleistungsbereich nachlässt.

Insgesamt stieg der kombinierte Vertrauensindex (Unternehmen und Verbraucher) im November gegenüber dem Vormonat um 1,6 auf 4,5 Punkte. Auch für die kommenden drei Monate erwarten die Respondenten einen Anstieg im produzierenden Gewerbe sowie bei den Beschäftigungszahlen, heißt es in dem Bericht.

Positivere Erwartungen haben allmählich auch die Verbraucher, wobei der Index hier immer noch negative Werte ausweist. Er stieg im November um 4,2 und liegt nun bei -9,3 Punkten. Im Jahresvergleich stieg der Gesamtindex um 9,4 Punkte, am meisten bei den Unternehmern mit Hinblick auf die Industrie. (gp)

Themen: Statistik, ČSÚ
hashtags:
1

Seitenblick

www.firemniparnik.czwww.firemniparnik.cz | Tourismus, Gastronomie
Prag einmal aus anderer Perspektive erleben: nämlich bei einer privaten Party oder einer Firmenveranstaltung von einem Flussdampfer von der Moldau aus.
www.ipfm.czwww.ipfm.cz | Wirtschaft, Bildung
Das Institut für Industrie- und Finanzmanagement (IPFM) ist eine internationale postgraduale Bildungseinrichtung (Business School), die qualifizierten Führungs- und Führungsnachwuchskräften mit Berufserfahrung eine qualitativ hochwertige und wissenschaftlich fundierte Weiterqualifikation im Rahmen eines postgradualen und berufsbegleitenden MBA-Studiums anbietet.

Auch interessant

Volltextsuche