Veranstaltung

Freitag, 13. Oktober 2017 bis Freitag, 23. Februar 2018

Ludmila Jandová: Zwischen Himmel und Erde

Ausstellung im Prager Museum Montanelli (MuMo) vom 13.10.2017 bis 23.2.2018

Prag - Das Museum Montanelli auf der Prager Kleinseite zeigt von Mitte Oktober bis Ende Februar 2018 in einer Einzelausstellung das Werk der neu entdeckten tschechischen akademischen Malerin und Künstlerin Ludmila Jandová.

Zu Ludmila Jandová und der Ausstellung schreibt Dadja Altenburg-Kohl, die Kuratorin der Werkschau: "Ihr Gesamtwerk umfasst etwa 15.000 Bilder und Skulpturen. Ihr Schaffen ist vieldeutig, feminin, intellektuell, kritisch, spirituell. Es ist ein Werk, das an die moralischen Werte der menschlichen Generationen hinweist. Gleichzeitig feiert es aber auch die Natur und ihre Gesetze als Autorität.

Ludmila Jandová beschäftigt sich in ihren Gemälden, Zeichnungen, Grafiken und Skulpturen mit allem Lebendigen und Fruchtbaren. Empathie und Demut durchdringt ihr gesamtes Schaffen.

Seit Ende der 50er Jahre bis in die 80er Jahre hinein thematisiert sie in einem erheblichen Teil ihrer Zyklen die Idee der Gemeinschaft. Sie hält die Gemeinschaft allgemein für eine wichtige Teilmenge von etwas Höherem, das das Leben des Menschen durchdringt und bestimmt. Damit eröffnet sie die religiöse Thematik.

Ihr Werk nimmt vielerlei Gestalten an. Neben Landschaften beschäftigt sie sich in den 60er Jahren kontinuierlich auch mit dem Raum, den sie später in ihre Grafiken und Zeichnungen implementiert.

Mit mathematischer Genauigkeit und professionellem Geschick zeichnet oder malt sie Menschen und verschiedene Tiere in Gruppen und in vielen teils bedrohlichen, teils harmonischen Konfigurationen, absurde Muster, die an komplizierte Mandalas erinnern.

Neben der Natur und den Menschen selbst nimmt sie immer wieder auch auf Religion und Spiritualität Bezug. Der intellektuelle Impuls lässt den philosophischen Diskurs zu." (nk)

Weitere Infos: www.museummontanelli.com
Bildnachweis:
Ludmila Jandová / Museum Montanelli

Veranstaltungsort

Ludmila Jandová: Zwischen Himmel und Erde

Freitag, 13. Oktober 2017 bis Freitag, 23. Februar 2018
Das Museum Montanelli (MuMo) ist eines der wenigen privaten Museen der zeitgenösisschen Kunst in der Tschechischen Republik. Es entstand 2009 im Haus Nummer 13 in der Nerudova-Straße auf der Kleinseite im Stadtzentrum von Prag. Das Museum wird von der Stiftung DrAK betrieben.
Nerudova 13
118 00
Praha 1
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@museummontanelli.com
Tel: +420 257 531 220
Fax: +420 257 531 222
www.museummontanelli.com

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149