Veranstaltung

Dienstag, 1. April 2014 bis Montag, 31. Dezember 2018

"Neviditelná výstava": Unsichtbare Ausstellung im Neustädter Rathaus

Finden Sie den Weg in völliger Dunkelheit nur duch Tasten, Hören und Riechen

Prag - Stellen Sie sich die Welt ohne Licht vor. Oder stellen Sie sich zumindest vor, jemand schaltet alle Lichter aus und Sie müssen sich eine Stunde lang in völliger Dunkelheit zurechtfinden.

Bei der Unsichtbaren Ausstellung im Neustädter Rathaus in Prag passiert genau das. Sie werden dabei von einer (fast) blinden Person eine Stunde lang durch sieben verschiedene lichtlose Räume geführt, die Sie nur durch tasten, hören und riechen wahrnehmen. Hier ist, wie die Ausstellungsmacher anmerken, tatsächlich "blindes Vertrauen" in den Führer notwendig.

Dieser interaktive Teil der Ausstellung wird, dem Namen des Projekts zum Trotz, ergänzt von einem sichtbaren Teil, in welchem gezeigt wird, wie sehbehinderte Menschen ihren Alltag meistern.

Die Ausstellung hat jeden Tag geöffnet und es werden Führungen in Tschechisch, Englisch, Französisch, Russisch, Spanisch und Ungarisch angeboten. Reservierungen werden empfohlen. (melm)

Weitere Infos: www.neviditelna.cz
Bildnachweis:
Neviditelna.cz

Veranstaltungsort

Karlovo nám. 1/23
120 00
Praha 2

"Neviditelná výstava": Unsichtbare Ausstellung im Neustädter Rathaus

Dienstag, 1. April 2014 bis Montag, 31. Dezember 2018
Das Neustädter Rathaus hat den Status eines nationalen Kulturdenkmals und liegt am Karlsplatz in der Prager Neustadt. Es ist Veranstaltungsort für Ausstellungen, Konzerte, Festivals, Hochzeiten und andere kulturelle Darbietungen. Die Räumlichkeiten können auch für private Veranstaltungen gemietet werden.
Karlovo nám. 1/23
120 00
Praha 2
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
info@nrpraha.cz
Tel: +420 224 948 229, 224 947 190
www.novomestskaradnice.cz

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Dienstag, 1. 12. 2020 bis Sonntag, 10. 1. 2021
Festliche Konzerte in Prager Konzertsälen, Kirchen und Synagogen zum Jahreswechsel 2018/19

Prag - Wer sich zum Jahreswechsel in der tschechischen Hauptstadt aufhält, sollte nicht die Gelegenheit versäumen, ein Silvester- oder Neujahrskonzert in einem der majestätischen Konzertsäle der Stadt zu besuchen.

Besonders zauberhaft, gerade zur Weihnachtszeit, ist selbstverständlich die Atmosphäre in den prunkvollen Kirchen oder Synagogen der Goldenen Stadt.

Zu den schönsten Konzertsälen zählen die Räume des Gemeindehauses (Obecní dům), der Spiegelsaal des Klementinums und... mehr ›

Veranstaltungsorte

149