Veranstaltung

Samstag, 16. November 2019

Noc divadel: Nacht der offenen Theater 2019

Zum 7. Mal: Vorhang auf für außergewöhnliche Erlebnisse

Prag - Am Samstag, den 16. November findet in etlichen europäischen Städten gleichzeitig die "Nacht der offenen Theater" statt. Im Jahr 2013 war zum ersten Mal auch die Tschechische Republik mit dabei. Rund 80 Bühnen und Ensembles aus 25 Städten im ganzen Land hatten aus diesem Anlass ein ganz besonderes Programm vorbereitet und lockten über 40.000 Zuschauer in die Theater.

Im Jahr darauf fand die "Noc divadel" bereits in 29 Städten in Tschechien statt, an dem Projekt beteiligt waren nun schon 130 böhmische und mährische Ensembles und rund 50.000 Menschen besuchten die Veranstaltungen.

In der tschechischen Hauptstadt mit ihren vielen kleinen und großen Bühnen bietet die inzwischen fünfte lange Theaternacht Kulturinteressierten auch in diesem Jahr wieder ein vielfältiges Programm, darunter Lesungen, Workshops, Seminare, Konzerte, Filmvorführungen und Vorstellungen. Auch Backstage-Touren durch die sonst nicht zugänglichen Theaterräume gehören dazu. 

Koordinator des Projekts ist das Institut umění – Divadelní ústav in Prag. (hst/nk)

Weitere Infos: Noc divadel (www.nocdivadel.cz), Institut umění – Divadelní ústav (www.idu.cz)
Bildnachweis:
Facebook │Noc divadel

Noc divadel: Nacht der offenen Theater 2019

Samstag, 16. November 2019

Weitere Infos | ORT

Institut umění – Divadelní ústav

Celetná 17
110 00
Praha 1
noc@divadlo.cz
Tel: +420 224 809 169

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Demnächst in Prag

Samstag, 24. 10. 2020 bis Freitag, 19. 2. 2021
Neues Stück der Laterna hatte seine Uraufführung am 23. März 2017

Prag - Die Vorstellung Cube ist die Fortführung des erfolgreichen Projektes LaternaLAB. Als Quelle der Inspiration für das Projekt dienen die ursprünglichen Inszenierungen der Laterna magika, eine sehr enge Verknüpfung eines Filmbildes und einer Livehandlung, diesmal unter Nutzung des Filmmappings aus mehreren unterschiedlich angeordneten Projektoren.

Die bildnerische Komposition geht vom Motiv eines Würfels aus – des "cube", und zwar in allen möglichen Varianten, die uns umgeben. Mit... mehr ›

Veranstaltungsorte

149