prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kriminalität | 12.9.2013
US-Gericht gibt grünes Licht für Überstellung des Tatverdächtigen nach Tschechien
Mutmaßlicher Vierfachmörder: Kevin Dahlgren

Prag - Ein Gericht in Alexandria im US-Bundesstaat Virginia hat am Donnerstag entschieden, dass alle Bedingungen für eine Überstellung von Kevin Dahlgren in die Tschechische Republik gegeben seien. Das berichtet heute der Online-Dienst Novinky.cz, entsprechende Informationen habe auch das tschechische Außenministerium bestätigt.

Dem Bericht nach hat die Verteidigung des 20-jährigen US-Amerikaners nun eine Woche Zeit, Berufung gegen diese Entscheidung einzulegen.

Die tschechischen Ermittler sind davon überzeugt, dass Dahlgren Ende Mai dieses Jahres in Brünn eine vierköpfige Familie in ihrem Haus getötet hat, darunter seine eigene Cousine, deren Mann und die beiden Söhne des Paares. Aus welchem Motiv der Gast aus Amerika die Bluttat begangen haben soll, ist bisher nicht bekannt. (nk)

Bildnachweis:
Policie ČR
Themen: Kevin Dahlgren, Brünn, Vierfachmord von Brünn

Auch interessant

Volltextsuche