Veranstaltung

Sonntag, 18. November 2018

Krzystof Kieślowski: Die Zehn Gebote

Theaterfestival deutscher Sprache in Prag: Volkstheater Wien zu Gast im Theater in den Weinbergen

Prag - Kieślowski zeigt, wie schwer es ist, in einer Welt, in der Gott tot ist und die Ideologien am Ende, eigene Maßstäbe zu entwickeln. Die zehn einstündigen Geschichten aus einer Warschauer Trabantensiedlung der späten 1980er-Jahre behandeln Fragen der Moral, ohne selbst moralisch zu sein. Sein einziges Thema darin, so Kieślowski, sei die Leidenschaft. Auch das macht seinen Dekalog (so der Originaltitel der zehn Fernsehfilme) zeitlos gültig und ergreifend.

Regisseur Stephan Kimmig, nach längerer Pause wieder in Wien und erstmals am Volkstheater, verbindet die einzelnen packenden Storys zu einer gemeinschaftlichen Suche nach Halt und Orientierung. In drei Stunden begegnen einander sieben Schauspieler und zwei Kinder in mehr als dreißig Rollen...

Mit tschechischer Übertitelung.

Karten sind im Vorverkauf erhältlich im Verkaufsnetz von Ticketmaster ab 1.11.2018. (nk)

Weitere Infos: www.theater.cz
Bildnachweis:
Theater.cz / © www.lupispuma.com / Volkstheater

Veranstaltungsort

Náměstí Míru 1450/7
120 00 Praha 2
Praha 2

Krzystof Kieślowski: Die Zehn Gebote

Sonntag, 18. November 2018
Direkt am Náměstí Míru und gegenüber der Kirche der heiligen Ludmilla liegt das Divadlo na Vinohradech. Das Schauspielhaus gehört zu den größten Theaterbühnen in Prag.
Náměstí Míru 1450/7
120 00 Praha 2
Praha 2
Hauptstadt Prag (Hlavní město Praha)
Tschechische Republik
pokladna@divadlonavinohradech.com
Tel: +420 296 550 111
www.divadlonavinohradech.com

Online-Ticketvorverkauf

Auch interessant

Veranstaltungsorte

149