prag aktuellprag aktuell | Rubrik: Kultur, Film | 27.6.2017
Deutsche Produktionsfirma Caligari Film Produktion will neue Folgen der beliebten Kinderserie drehen

München/Prag - Die legendäre Fernsehserie Pan Tau kommt zurück. Das jedenfalls kündigte die Produktionsfirma Caligari Film Produktion am Montag an. 

Wie das Unternehmen mitteilte, konnte sich die Firma nach vierjährigen Verhandlungen die Rechte für neue TV-Serien und Kinofilme mit Pan Tau sichern. 

Geplant ist demnach in den kommenden drei Jahren eine Neuauflage von Pan Tau als phantastischer Familienserie im deutschen Fernsehen. 

Der neue Hauptdarsteller, der in die magische Melone des bereits 1992 gestorbenen Otto Šimánek schlüpfen soll, wird ab Juli in einem groß angelegten Casting gesucht. Bis zum Jubiläumsjahr in 2020 soll die neue fantastische Familiensendung im Fernsehen zu sehen sein.

Die in den 70er Jahren gedrehte Kinderserie Pan Tau war eine deutsch-tschechoslowakische Koproduktion zwischen dem WDR, den Prager Filmstudios Barrandov und dem tschechoslowakischen Fernsehen (ČST). Pan Taus geistige Väter sind das Autorenteam Ota Hofman und Jindřich Polák. Hofman war zugleich Drehbuchautor aller Pan-Tau-Filme, deren Regie Polák führte.  

Die Fernsehserie lief mit großem Erfolg sowohl in der Bundesrepublik Deutschland, der Tschechoslowakei, aber auch der DDR. (nk)

Bildnachweis:
obs/Caligari Film- und Fernsehproduktions GmbH/© Otto Hofman Bildarchiv
Themen: Unterhaltung, Fernsehen, Pan Tau
hashtags:
#Unterhaltung, #Fernsehen, #PanTau
306

Seitenblick

www.laterna.czwww.laterna.cz | Urlaub mit Kindern, Kultur
Die Laterna magika ist ein Theaterensemble, das projizierte Bilder mit lebendigem Bühnenschauspiel verbindet. Dank seiner künstlerischen Qualität und dem Fehlen einer Sprachbarriere erfreut es sich außerordentlicher Popularität auch bei den ausländischen Besuchern Prags.
www.franzkafka-soc.czwww.franzkafka-soc.cz | Bildung, Kultur
Die Franz-Kafka-Gesellschaft ist eine nichtstaatliche Organisation, deren Hauptziel ist es, zur Wiederbelebung der Traditionen beizutragen, aus denen das einzigartige Phänomen der sogenannten Prager deutschen Literatur hervorgegangen war. Sie betreibt das Franz-Kafka-Zentrum in der Prager Altstadt.

Auch interessant

Volltextsuche